Welcher Kraftstoff für Yamaha YZF-R125?

6 Antworten

E10 ist am günstigsten und besten. Grund: Gute Gemischbildung (Ethanol ist flüchtiger), hohe Oktanzahl (trotz nominal 95 Oktan bei E10 im Vergleich zu E5 manchmal höher).

Super 95, E10 geht nicht immer (ist aber günstiger).

Das Fahrzeug muss dafür freigegeben sein. Der höhere Ethanol Anteil kann die Leitungen angreifen. Dazu einfach mal in der Anleitung schauen...

Super reicht, kein Diesel, Kein E10

Lg

Einfach Super/ Super95 rein.

Nichts anderes. Auf garkeinen Fall Diesel tanken, im besten Fall kann man den Tank noch auspumpen. Aber sonst kannt du erstmal deinen Motor trockenlegen.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 6 Jahren passionierter Endurofahrer und Schrauber

Na Super.

Gruß

Was möchtest Du wissen?