Welcher Kopfhörer von beyerdynamics?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du die am Handy nutzen willst und deswegen bestimmt auch unterwegs würde ich die DT770 nehmen die sind geschlossen da hörst du weniger von außen und die anderen hören deine Musik nicht.

Ansonsten kannst du dir auch mal den Phlips Fidelio x1 anschauen den bekommt man oft auch für 200.

Ich selber habe den DT990 am Rechner und nutze den noch zusammen mit einem Fiio E10K ist eine Super Kombi.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ButlerJames
27.03.2016, 20:08

Die DT770-Kopfhörer sind, wie man sagt, halboffen. Es gibt aber auch eine geschlossene Variante, gern von Drummern genutzt, wo kaum Schall von aussen hörbar ist und auch nichts nach aussen dringt.

0
Kommentar von xGeTReKtx
27.03.2016, 20:09

In der Beschreibung der 770er steht geschlossen bei den 880ern halboffen und die 990er sind offen

0

kommt auf die Kopfhörerverstärker an. Es gibt versch. Versionen mit 32 Ohm oder 250 Ohm. Bei schlechteren KH Verstärkern wirken die niedrigen Impedanzen etwas lauter.

Toll ist natürlich deren Tesla von Beyerdynamic. Ich habe seit 1996 einen DT 770 mit 2 x 600 Ohm, eigentlich unkaputtbar, dann Leder bzw. Velour in grau für die Ohrmuscheln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 770, 880 und die 990 sind die selben Kopfhörer nur mit anderen Bauweisen. Die 990 sind offen, die 770 sind geschlossen und die 880 sind halb offen. Wenn dir das alles nichts sagt dann erkundige die mal über offene und geschlossene Kopfhörer da es Geschmackssache ist wem was besser gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serioslyman
27.03.2016, 20:04

Bei Pro und Edition soll es kein hörbaren unterschied geben. Edition ist glaub ich nur eine neu Auflage. Beim Ohm würde ich die niedrigste Variante nehmen da du es ja auch mobil benutzten willst.


0
Kommentar von ButlerJames
27.03.2016, 20:08

Die 770 pro gibt es halboffen und geschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?