Welcher Kinderwagen sollte angeschafft werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Suche als reinen Baby Kinderwagen ein für das Kind und dich bequemes und STABILES Modell aus. Ist auch recht praktisch, wenn zuerst noch ein Fell(Schlafsack) od. Babynestchen darin Platz findet. Sowie von "Die Wachsende" angeregt, aber auch "Takezo" hat recht, der Kiwagen muss nicht total neu sein. Die Winzlinge wachsen so rasant, dass man den Wagen mit der Schale nicht sehr lange braucht. Habe mir den "tiefen" Wagen bei Kind Nr.1 geliehen, bei Kind Nr.2 gebraucht gekauft. Sowie in fast allen Bereichen unterliegen auch Kinderwagen gewissen Trends und Marken Kult. Demnach sind auch die Preise. Diese Aufsätze, welche das Mitwachsen mit dem Kind versprechen, sind nicht immer so toll. Oftmals sind die in der Beinlänge recht knapp bemessen, aber auch die Sitzbreite ist relativ eng. Du kannst dich ja mal in den div. Abteilungen zusätzlich umschauen, mal anfassen,... dann schaust du in Ruhe zu Hause im Internet nach ...

Hi, ich würde mir an deiner Stelle auf jeden Fall einen Kombi Kinderwagen zulegen. Die Dinger sind echt praktisch! Bekannte von uns haben ich den knorr-baby Nizza zugelegt und macht eine echt guten Eindruck. Sieht cool aus, ist stabil verarbeitet und ist sehr praktisch. Die 3 in 1 Tragetasche kannst du auch als Fußsack oder Wickelunterlage verwenden. So bist immer gut gerüstet unterwegs. Hier mal der Link: http://kinderwagen-kaufen24.com/kombi-kinderwagen/ . Einfach mal bissi scrollen..

Hallo,

wir haben auch ein 2 jähriges Kind. Auf der Suche nach einem Kinderwagen sind wir durch Zufall auf der Seite http://retro-kinderwagen-nostalgie.de/ gelandet. Wir fanden die Retro Kinderwagen dann aber so toll, das wir uns überlegt haben, so einen zu kaufen. Wir haben es dann schließlich gemacht. Ich bin echt zufrieden damit. Besonders gut gefällt mir sein Design. Durch die großen Räder hat er zudem ein gutes Rollverhalten.

Ich hoffe ihr findet Retro Kinderwagen auch so toll!

Viele Grüße

0

Einen Kinderwagen, den du später als Buggy nutzen kannst, der recht robust und Stabil ist. 

Gucke, dass so wenig wie möglich Kunststoff dran ist. Vor allen die Räder werden sehr in Anspruch genommen.

Dann wenn du in der Stadt unterwegs bist, dass du einen relativ großen Korb unten dran hast, mit dem du auch schon mal ein paar Einkäufe von bis zu 7-10Kg transportieren kannst. Die hast du recht schnell zusammen....ein Liter Milch wiegt ja schon 1Kg...

Dann auf unempfindliche Farben achten/ alles abnehmbar und Maschinen Waschen. Sollte mal das Kind den Wagen voll Kötzeln oder ein Getränk oder so darüber schütten kann man den gut Reinigen.

Also ganz kurz zusammen gefasst: Achte nicht auf Marke oder Preis, sondern was er kann und wie lange kannst du ihn benutzen.

Wenn du jetzt einen holst den du 1 - 1,5 Jahre nutzen kannst und dann noch mal einen den du bis zum 3. -4. Lebensjahr bezahlst du am Ende mehr als wenn du jetzt einmal etwas ordentliches holst.

lg

Nur zur Info. Es gibt mittlerweile in vielen größeren Städten Läden, in denen man gebrauchte Kinderwagen kaufen kann. Die Vorteile sind, dass man sehr viel Geld spart und, im Gegensatz zum Privatkauf, einen Anspruch auf Gewährleistung hat.

1
@Takezo

Na ja?! Ein Gebrauchter Kinderwagen ist ja nicht unbedingt für jeden etwas.

Ich hatte damals auch nicht viel Geld. Aber es war mir damals schon wichtig einen neuen zu haben, da man ja auch nie wirklich weis, wie er gepflegt wurde.

Leider hatte man damals vor 18 Jahren nur den letzten Schrott von Sozialhilfe Empfängern angeboten bekommen. Die waren sowas von verklebt und zu gemanscht.....also da wollte ich mein Kind nicht reinlegen.

Vielleicht ist es heute etwas anders. Aber trotzdem wenn dann gucke dir die Eltern und das Kind gut an. Sowas sagt schon vieles aus. Aber wenn es "Luxus" Eltern sind, sind die ab zu gebenen Sachen meist auch fast wie neu.

lg

0
@DieWachsende

Hallo,

ich stand vor kurzem vor der Entscheidung, welchen Kinderwagen ich mir kaufen soll. Nach langer Recherche bin ich auf die Seite http://www.kombikinderwagen-3in1.de/ und damit auf Kombikinderwagen 3in1 gestoßen. Schließlich habe ich mich dann für den My Junior+® Miyo Kombikinderwagen entschieden. Ich bin sehr zufrieden.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg

0

Also wir haben einen Teutonia und der macht einen guten Eindruck. Hochwertige Materialien und schön ist er auch. Da ich im 7 Monat schwanger bin konnte ich ihn noch nicht richtig testen.

Was möchtest Du wissen?