Welcher Kätzchenname?

...komplette Frage anzeigen er ist 9 Wochen alt - (Katze, Name, Jung)

13 Antworten

Hallo turnenskifahren,

der Name Lou gefällt mir gut. Finde den auch sehr passend für den Süßen. Ist er denn schon 12. Wochen dann? Aber ich hoffe Ihr habt Euch über Katzen ein bisschen Fachwissen angeeignet? Katzen sollten auf keinen Fall alleine gehalten werden. Das ist nicht artgerecht und kann bei Katzen zu Verhaltensstörungen und fehlendem Sozialverhalten führen. Sie können auch nicht auf Katzenart spielen, kommunizieren, kuscheln usw.


http://www.artgerechtes-katzenleben.de/

http://www.the3cats.de/jaspers-offener-brief-an-alle-frauchen-und-herrchen-zum-thema-katzenernahrung/

http://www.petsnature.de/infoseiten/katzen-ratgeber/katzen-haltung/zusammenfuehrung-von-katzen

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

http://katzen-babys.com/katzenlaute-bedeutung-verstehen/

L.G.
XNightMoonX

Danke für deinen Tipp. Wir bekommen ihn mit 11 Wochen, das ist laut unserem Büchlein in Ordnung. Dort steht man kann Katzen zwischen 10-12 Wochen zu sich nehmen. Wir haben bis jetzt drei Katzen gehabt, die letzte ist letztes Jahr gestorben. Ich muss sagen, dass wir ihn einzeln nehmen. Alle unsere Katzen bisher hielten wir einzeln und es hat immer funktioniert. Die Meinungen gehen sehr auseinander, wenn es um Katzenhalten einzeln/zu zweit geht. Ich muss aber sagen, dass sehr viele unserer Nachbarn auch Katzen haben. Sie haben sehr viel ländlichen Raum zum sich austoben draussen und spielen. Ich bin also sicher, dass sich unsere Katze nicht alleine fühlen wird mit den andern. Und wir verbringen sobald wir eine Katze haben sehr viel Zeit mit kuscheln, streicheln und spielen. Denn für uns ist eine Katze ein Familienmitglied und wird auch dementsprechend behandelt. Also ich würde  Einzelhaltung nicht sofort als Tierquälerei bezeichnen...

0
@turnenskifahren

Leider liegt das Buch da falsch. Kitten dürfen erst ab der 12. Woche von der Mutter und den Geschwistern getrennt werden. Zwischen der 8 - 11 Woche lernen sie noch sehr wichtige Dinge und brauchen auch noch den Kontakt zum Muttertier.

Genaugenommen ist es sogar ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz § 2:

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

Der Mensch denkt immer, es schadet den Katzen nicht. Aber sie leiden darunter. Bei Katzen sieht man nicht, wenn sie psychisch oder physisch leiden. Physisch erst, wenn es schon fast zu spät ist.
Jede Katze benötigt einen Artgenossen, da sie sonst grundsätzlich nicht wie eine Katze leben können. Das Spielen, Kuscheln, Putzen und die Kommunikation können nicht durch den Menschen ersetzt werden. Das sind ganz unterschiedliche Welten.

Leider informieren sich viele Menschen nicht über ihre Tiere. Eine Tierhaltung ohne das dazugehörige Fachwissen, welches man besitzen muss, ist keine tolle Sache und schadet den Tieren teilweise sogar enorm.




0

Das Tier auf dem Bild würde ich am liebsten sofort gleich selbst für mich haben, zum Liebhaben und Knuddeln und Spielen! - Da geht mir das Herz auf - aber diese ganzen "ou" Namen, die mit einem langen "U" daherkommen, passen vom Klang überhaupt nicht zu den Assoziationen, die bei mir in Seele und Kopf der Anblick von dem kleinen Kerl entstehen. Genauso störend ist der Anlaut "F" in Fly und Filou. Demnach kommt Filou als allerletztes in Betracht. Höchstens halbwegs würde ich noch "Nori" für passend erachten, ich denke aber spontan an "Quappi" oder "Malte".

Vielen Dank für deinen Rat. Ja er ist wirklich zum Knuddeln. Ich habe eben an Fly gedacht, weil wenn man ihn auf den Händen hat und er auf dem Rücken liegt kann er weiterschlafen und sieht aus wie wenn er fliegt😂 Mir gefällt leider Malte gar nicht. Ich spreche schweizerdeutsch und dieser Name klingt so richtig komisch, aber auf hochdeutsch akzeptabel🙈. Der andere Name ist auch eher weniger passend, weil das eher zu einer wilden Katze passt irgendwie und er ist eher ruhig und anhänglich. Vielen Dank trotzdem und einen schönen Tag wünsch' ich dir :)

0

Nori oder Loui wären aus Deiner Liste meine Favoriten :)

Der kleine Kater ist aber auch zu süß, da möcht ich doch fast auch wieder ne Katze, wenn ich das Fotos so anschau ;)

Finde die Namen, die du nennst, passen die meisten eher zu einem Weibchen. Finde Lou oder Louie am schönsten.
Unser schwarzer Kater hieß Zorro :)

Lou/ Fly gehen für beide Geschlechter. Aber danke trotzdem☺️ Ja den finde ich bis jetzt auch fast am besten und auch die meisten haben diesen Namen empfohlen. Das hat mir die Entscheidung schön etwas erleichtert. Danke☺️

0

Etwas Zweisilbiges, das kommt beser beim Rufen :) Louie/Louis

cool dann fällt lou und fly eigentlich schon weg, danke

0

Lou oder Fly finde ich sehr schön :)

LG
HundeFreundin12

okey danke :) allerdings habe ich gerade gehört, dass katzen besser auf zwei silben hören, dies wäre ja bei lou/fly nicht der fall. aber ich kann mich immer noch nicht entscheiden😂. danke trotzdem

0

Charlie ? Ist auch schön :D

Oder : Mr.Lou / Mr.Fly ?
;)

0

Mein Kater heißt Filou. Er hört auf den Namen und schaut zu mir wenn ich ihn sage. Sehr schöner Name.

cool danke. diesen namen finde ich auch schön.

1

Ich finde zu ihm würde Louie am Besten passen.

danke, den finde ich such sehr schön☺️

0

Nenn sie Jack und kauf dir ne weitere Katze und die nennst du Daniels.

Louie :D

gar keinen von da oben ich würde rocky nehmen

den finde ich irgendwie zu standard mässig, aber trotzdem dankeschön für deine antwort☺️

0

Lou :)

Was möchtest Du wissen?