Welcher Käfig ist der beste?Für Hamster.

...komplette Frage anzeigen Käfig 1 - (Tiere, Haustiere, Laden) Käfig 2 2 - (Tiere, Haustiere, Laden)

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 11 ABSTIMMUNGEN

Käfig 1 36%
Keiner von denen. 27%
Käfig 2 27%
Habe noch einen besseren.(Link schicken bitte) 9%
Beide sind gut. 0%

7 Antworten

Keiner von denen.

Von diesen beiden Käfigen rate ich ab.

Zum ersten Gehege:
Kann durchgenagt werden. Besteht aus unbehandeltem Nadelholz -> zu viele ätherische Öle und kann ggf. harzen, was beim Annagen zu verklebten Backentaschen führen kann. Ist schwer gut einzurichten, da die Ebenen ungünstig angebracht sind. Die STreuschublade ist sinnfrei, da min. 20 -40 cm tief eingestreut werden sollte.

Zum zweiten Gehege:
Schwer zu schätzen, aber sieht nach zu kleiner Grundfläche aus. Ebenen zählen da nicht mit.
Das Haus kenne ich, das ist zu klein, das Laufrad sieht auch zu klein aus.
Gitterklettern ist für diese Bodenbewohner und Wühler mit kaum 3D-Sicht nicht ungefährlich, sie können keine Höhen abschätzen! Es kann nicht tief genug eingestreut werden.

Wie ein Hamstergehege beschaffen sein sollte:
Min. 100 x 40 cm Grundfläche, gerne größer. Min 20 - 40 cm tiefe Einstreu. Sandbereich mit Chinchillasand, Mehrkammernhaus aus Holz, weitere Verstecke (Holzröhren, Korktunnel), Wassernapf, Frischfutternapf, Laufrad mit min. 25 cm Durchmesser, geschlossener Lauffläche und ohne Schereneffekt.

Gut geeignet sind Aquarien mit Gitterabdeckung oder Nagerterrarien. Schau dir auf hamstergehege.blogspot.de mal positive Beispiele an.

gutes Hamstergehege - (Tiere, Haustiere, Laden)
imago 22.09.2012, 23:55

DH! Besser kann mans nicht sagen, danke!

0
Habe noch einen besseren.(Link schicken bitte)

Deine Käfige sind schon nicht schlecht, leider ist jedoch nicht erkennbar, wie groß die Grundfläche jeweils ist. Vieles hängt außerdem von der Einrichtung ab ....

Hier ist mein absoluter Favorit, ein Eigenbau:

http://www.diebrain.de/hi-ge-julia.html

Bei diebrain gibt es nch weitere tolle Gehegebilder mit Ideen für die Einrichtung, schau dir die mal an.

Pamela228 22.09.2012, 12:28

Der Käfig ist 115cm lang. Ich kann das nicht selber bauen!

0
Käfig 1

Käfig 1 ist besser.

Er hat eine größere Grundfläche und du kannst hoch einstreuen (min. 20cm). Außerdem kannst du ihn mittels eines 2. auf eine tiergerechte Größe vergrößern

Sobald du ihn bestellt hast, solltest du ihn mit Spielzeuglack lackieren.

Keiner von denen.

Nimm die Detolf Vitrine von Ikea. Die hat perfekte Maße, mann kann hoch einstreuen, sie sieht gut aus und ist billig (50€) . Sonst würde ich dir auch zu einem (Nager)Aquarium/Terrarium mit Gitterabdeckung raten. Dazu kannst du mal bei ebay oder Quoka gucken. Wenn du z.B. ein Aquarium/Terrarium nimmst, kannst du die Gitterabdeckung entweder kaufen (z.B. Amazon) oder ganz einfach selber bauen. Der 1. Käfig ist zwar von den Maßen auch sehr gut, aber er kann durchgenagt werden und da hätte ich schon etwas Angst. Käfig 2 ist zu klein und überhaupt dumm ;-) Guck mal hier: diebrain.de Und bitte hole einen Hamster immer aus der Hamsterhilfe oder Hamster in Not (einfach googlen)

Übrigens, die Mindestmaße für ein Hamstergehege sind 100x40x40cm, nimm nichts darunter. LG

Käfig 1

Ein Gitterkäfig ist für Hamster eher ungeeignet, da du nicht hoch genug einstreuen kannst (für einen Goldhamster min. 30 cm). Also würde ich eher zum 1. Gehege tendieren, wie sind denn die Maße? Allerdings wäre es da wichtig, das Holz vorher mit Spielzeuglack zu versiegeln. Oft kommt man billiger, wenn man das Gehege gleich selber baut.

Käfig 1

also ich bin für den holzkäfig ich hbab auch so einen der ist echt super mein hamster hat den käfig echt gern eer kann klettern spielen etc der andere käfig da kann man net hoch einstreuen . DAS HOLZ WIRD NICHT DURCHGENAGT WEIL DAS HOLZ DICK GENUG IST: beim aquarium zb kann er auch an den ecken nagen hamster wenn man ihnen ander knabbersachen reinlegt und der käfig großgenug sind knabbert er net den käfig an

Keiner von denen.

hol dir ein aqua gibts güntsig auf ebay :)

Was möchtest Du wissen?