Welcher Jogurt oder ist keine Zuckerfalle?

6 Antworten

Esse gerne die Fitline von Exquisa. Sind 400g Becher, ich esse aber immer einen Ganzen, da die 40 g Proteine mir sportbedingt ganz gut helfen.

Hat unter 0,2g Fett und nur 5,5 g Zucker auf 100g.

Woher ich das weiß:Hobby – jahrelang Kraftsport

Naturjoghurt ist da natürlich am gesündesten. Und mit frischem Obst und etwas Honig schmeckt das auch echt gut

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Durch den Obst und Honig haste dann aber wieder einiges an Zucker drin :D

0
@APPLEFR34K

Ja das stimmt, aber einfach nur reiner Naturjoghurt schmeckt halt nicht gut find ich :D

0

Joghurt kann man sehr einfach selber machen.

Und es gibt auch preisgünstige kleine Maschinchen dafür.

Das würde sich bei 100g/Tag sicher lohnen.

Und du kannst soviel (nein: sowenig) Zucker reintun wie du willst.

Und in jedem Bäckereigeschäft findest du das "naturidentische" Vanillearoma.

Ich tu halt frisches Obst (gern Mangos) rein, unbedingt auch Sahne (hab ich vom "Zott Sahnejoghurt" gelernt).

Am gesündesten ist der pure Naturjoghurt, auch wenn dieser eher kein Genuss ist.

Naturjoghurt. Irgendwie naheliegend.

Manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht....

0

Was möchtest Du wissen?