Welcher ist richtig?Die Regeln von "kein"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf den Kontext an, wann Du Neuigkeiten oder Neuigkeit benutzt. Meinst Du das ganz allgemein, z.B. die Nachbarin will den neuesten Tratsch wissen und dann sagt man: Ich habe keine Neuigkeiten. Geht es nur um einem bestimmten Sachverhalt, z.B. Hat die Cousine schon das Baby bekommen oder nicht? Dann kann man sagen: Ich habe noch keine Neuigkeit. Mit keine hat das ganze nichts zu tun. kein/e vor einem Nomen (Dingwort/Substantiv) hängt vom jeweiligen Genus (Geschlecht) des Wortes ab. Es wird genauso wie der unbestimmte Artikel "ein" benutzt. Ausnahme Plural (Mehrzahl), da gibt es kein "eine" , da sagt man gar nichts. also:

Ich habe eine Neuigkeit.

Ich habe keine Neuigkeit.

Ich habe ----- Neuigkeiten.

Ich habe keine Neuigkeiten.

Ich habe keine Neuigkeit für Sie =  Einzahl, 1 Neuigkeit

Ich habe keine Neuigkeiten für Sie = Mehrzahl , mehrere Neuigkeiten

Man benutzt die Mehrzahl - ist gebräuchlich. Ich weiß nicht, warum.

Wie wird wissen geschrieben?

Ich bin sehr gut in Rechtschreibung doch weis/weiß/weiss ich nicht wie weis/weiß/weiss von wissen geschrieben wird?! Ich schreibe es immer "weis". Wie ist es denn nun richtig?

...zur Frage

Runen, wie wird richtig mit ihnen geschrieben?

Hallo, ich hätte eine Frage zu Runen.

Wenn ich ein Wort wie zum Beispiel "mehr" habe. Wird das "h" mitgeschrieben? Oder wird das weggelassen, da es ja auch nicht ausgesprochen wird und man schreibt praktisch "mer"?

Gibt es sonst noch Regeln, die es zu beachten gibt?

Vielen Dank für eine Antwort :)

...zur Frage

Hall, was denkt ihr zu diesen Regeln?

„Der Schreiber muss bereit sein, sich zu plagen.“  und "Synonyme meistens suchen; Synonyme häufig tilgen. Sollte diese Regeln den Schüler vermittelt werden?

...zur Frage

Denken an oder auch über?

Ich bin kein deutscher Muttersprachler.

So viel ich weiß, benutzt man "denken an Akk." und das ist grammatikalisch richtig. Aber je mehr verschiedene Texte ich lese, desto öfter treffe ich auch solche Sätze wie "Was denkst du darüber?"

Deshalb entsteht die Frage, ob die beiden Optionen richtig sind, und wenn ja, wo ist der Unterschied?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie kann ich meine selbst geschriebenen Texte patentieren bzw. schützen?

Hallo, ich hätte eine Frage und zwar wie kann ich meine selbstgeschriebenen Texte patentieren bzw. schützen, damit sie nicht andere verwenden können oder behaupten, dass sie dieses Lied geschrieben haben.

Vielen Dank

...zur Frage

Grammatik: sich begründen ...?

Wie heißt es richtig?

"Wissen begründet sich ... Informationen zu denen Erfahrungswerte existieren."

Welches Wort gehört in die Lücke? Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?