Welcher ist in euren Augen der schlechteste Song, der jemand beim Eurovision Song Contest vorgetragen wurde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Liste wäre zu lang dafür.

Dennoch Missfallen mir die Schweizer Beiträge der letzten 12 Jahren (ausser Vanilla Ninja und Sebalter).

Der lächerliche Beitrag aus der Ukraine, Verka Serduchka.

Sowie der Frustbeitrag aus Irland, Justin the Turkey.

Shinjischneider 05.07.2017, 13:07

Vanilla Ninja? Diese finischen Tussis die die Gitarren falsch herum gehalten haben? Gott Erbarme :)

0
LeatherApron 05.07.2017, 13:42
@Shinjischneider

Ja, Vanilla Ninja! Ich mag nunmal Rock und da gibt es halt bei uns nicht sehr viel. Und überhaupt konnten die vier Estinnen(!) wirklich singen, im Gegensatz zu DJ Bobo (nichts gegen Ihn aber er sagt ja immer selbst, das er nicht singen kann) Sinplus, Michi von der Heide etc.

0
Shinjischneider 05.07.2017, 15:00
@LeatherApron

Verzeihung. Estinnen.

Sorry, die Mädels sind ne 0815-Girlgroup die niedlich aussehen und solala Stimmen haben.
Der ganze Song war Retorte pur und sie konnten nicht mal die Instrumente richtig halten. Von allen unseren Shows dort fand ich ihre die peinlichste, weil sie einfach nur gekünstelt war.

Und unter "Rock" verstehe ich auch etwas anderes als die Mädels. Aber Geschmäcker sind verschieden :)

 

0

Wie soll man das bei 60 Jahren, die der Wettbewerb inzwischen auf dem Buckel hat noch feststellen?

gangstarusa 05.07.2017, 12:06

Mich interessiert Ihre persönliche Meinung. Vielleicht ist etwas im Gedächtnis geblieben?

0
wfwbinder 05.07.2017, 14:53
@gangstarusa

schlimm fand ich Gildo Horn und Stefan R....., komischer Weise kann man den Namen hier nicht schreiben.

0
uncutparadise 05.07.2017, 15:03

Das ist nicht komisch, sondern dem gerichtlichen Wunsch der Person geschuldet 😉

0
wfwbinder 05.07.2017, 15:24
@uncutparadise

Ach so, ja dann. Das war mir nicht bekannt. Vermutlich hat es wohl mal Angriffe verbaler Art gegeben. Bei dem Benehmen was der Mensch gelegentlich an den Tag legte, aber auch kein Wunder.

0

Der schlechteste Sieger war für mich die Hardrock-Band LORDI aus Finnland (2006) mit "Hallelujah" ... einfach ekelerregend diese Monstertruppe. Aber sie spiegelt den Zeitgeist wieder.

Mein Lieblings-Sieger war übrigens 1970 DANA aus Irland mit "All Kinds Of Everything". Schade, dass man den Song kaum noch hört.

LeatherApron 05.07.2017, 12:43

Zum Glück sind die unterschiedlich, nicht wahr? Ich persönlich liebe ich Lordi, weil ich nunmal auf Hard Rock stehe.

Dennoch ist für mich das beste ESC Lied Hold me now von Johnny Logan.

2

Der Siegersong von 2017. Portugal.

Es mag Menschen geben, die das mögen, ich hingegened fand es langweiliug und einschläfernd. Definitiv einer der schlechtesten Songs ever. Aber es gab bestimmt noch schlechtere, die mir jetzt einfach nicht einfallen.

Österreich 2012

Mehr sage ich nicht, ich übernehme auch keine Haftung auf eventuelle Hörschäden oder ähnliches!

Bitte schön

Was möchtest Du wissen?