Welcher ist eurer Meinung nach der beste Beruf(Spaß, Anforderung, Gehalt)(so subjektiv wie möglich ;))?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informatiker. Bzw. im Bereich Anwendungsentwicklung. Du musst ein wenig im Kopf haben und dies auf verschiedene Situationen umsetzen können. Ganz wichtig ist hier das logische und mathematische Denken! Das ganze wird unter Umständen sehr gut bezahlt. In diesem Berufsfeld entwickelst du bspw. Internetseiten, Onlinespiele, Programme (Software), und vieles mehr.

Zu "Jeditb":

Der Beruf Webdesigner ist eine gute Idee, kann man aber nicht erwerben. Also nicht durch Studium oder Ausbildung. Der Webdesigner ist zwar wirklich gut bezahlt, bildet sich aber eher selbst als sog. Freelancer aus.
Ich versuche mich momentan als Anwendungsentwickler in diesen Bereich zu begeben...


Ich mache meine Ausbildung höchstwahrscheinlich als Koch.

Es macht mir Spaß man verdient relativ gut und muss sich einigermaßen körperlich betätigen.

Aber es muss in erster Linie zu dir passen und dich 40-50 jahre lang erfüllen.

Pathologe. Du hast deine Ruhe , keine unfreundlichen Gäste , gutes Gehalt und geregelte Arbeitszeiten. Perfekt.

Was tun nach dem Abi? -> Mediengestalter

Ich gehe momentan in die 10. Klasse (Gymnasium). Ich hab den Beruf Mediengestalter entdeckt und bin davon angetan, da ich auch schon mit derartigen Programmen gearbeitet habe und es an sich alles beinhaltet, was ich mir so vorgetellt habe. :D

Meine Frage ist jetzt, ob es sich pberhaupt lohnt, nach dem Abi Ausbildung zum Mediengestalter zu machen und später dann evtl. eine Weiterbildung. Hat jemand Erfahrungen? Wie ist der Gehalt in den Ausbildungsjahren und danach? Macht es Spaß (:b)?

...zur Frage

Abi zu "schade" für den Beruf Krankenschwester?

Hey, also ich mach zurzeit mein Abi und ich wollte fragen wie ihr darüber denkt.. also Krankenschwester kann man ja schon mit einem Realschul-/ bzw. sogar Hauptschulabschluss werden. Da ich noch keinen Plan habe, was meine berufliche Zukunft angeht, mach ich erstmal Schule weiter. Ich würde aber nach der 12. gerne eine Ausbildung beginnen. Findet ihr, dass der Beruf "zu schade" für ein Abi wäre? Soll jetzt nicht falsch rüberkommen, aber mit Abi hätte man ja höhere Berufsmöglichkeiten und der Gehalt von KS ist ja auch nicht gerade hoch... Ich weiß dass es auf das eigene Interesse zum Beruf ankommt und dass man den Beruf gerne macht, aber auf den Abschluss bezogen hätte man doch "besseres verdient"? Was meint ihr?

...zur Frage

Welcher Beruf hat das beste Gehalt nach einem Realschulabschluss mit quali?

Ist es besser Bankkaufmann zu werden und sich später weiterzubilden Bzw hochzuarbeiten zum Finanzwirt oder/auch Fillalleiter. Oder ratet mir jemand einen anderen Beruf mit Zukunft

...zur Frage

Chemielaborant oder Pharmakant?

Hallo,

Momentan suche ich einen Ausbildungsplatz und kann mich nicht entscheiden für welchen Ausbildungsplatz ich eine Bewerbung schreiben soll.

Beide Ausbildungsplätze sind beim gleichen Konzern.

Meine Fragen sind jetzt:

Habt Ihr Erfahrungen oder Wissen über beide oder auch nur einen der Berufe?

Was genau mache ich als Pharmakant? (Zum Beruf des Chemielaboranten weiß ich schon das meiste)

Welcher Beruf hat hohe Karrierechancen? Welcher Beruf bringt mehr Fortbildungschancen ein?

Und ganz Subjektiv gesehen: Welcher Beruf macht mehr Spaß wenn man ein hohes Interesse an Chemie hat?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

best bezahltester Beruf mit Abi?

Welcher Beruf wird garantiertam besten bezahlt? Ich meine keine Berufe, in denen man entweder nichts oder viel verdient so wie Wirtschaftsberufe.

In welchem Beruf verdient man das höchste sichere Gehalt.

...zur Frage

Macht euch der Beruf OTA Spaß? :)

Könnt ihr mir was zu euren Arbeitszeiten sagen und wie ihr damit klarkommt? Mögt ihr den Beruf? Ist es sehr anstrengend ? Seid ihr mit dem Gehalt zufrieden? :) und wie läuft der Tag da zusammengefasst ab?:) Danke ❤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?