Welcher ist der preisgünstigste Stromanbieter in Köln für einen Singlehaushalt (36 m2)?

5 Antworten

die grundfläche ist weniger maßgeblich für den stromverbrauch. es sei denn es wird elektrisch geheizt.

wichtiger ist die frage nach der warmwassebereitung und der sonstigen austattung der wohnung. z.B. austattung mit besonders energieintensiven geräten wie "pflanzenlampen" oder so :-)

eigendlich gibt es momentan wenige "schlechte" stromanbieter. im zweifelsfall mal nach einem entsprechenden anbieter googlen... bei kampfpreisen wäre ich etwas vorsichtig.

du solltest auch eventuelle boni aus den suchergebnissen herausrechnen, weil es die oftmals nur gibt, wenn man nach der ersten vertragslaufzeit auch beim anbieter bleibt. m.E. ein duchaus berechtigtes vorgehen. den Bonus in den endpreis mit herein zu rechnen ist eher weniger korrekt. das machen aber oft nicht die anbieter, sondern die verlgeichsportale. man kann die boni aber auch bei der auswahl ignorieren.

zu guter letzt noch zwei ganz wichtige tipps: finger weg von pakettarifen, flatrates etc. da kann man böse in fallen tappen z.B. dass minderverbrauch nicht erstattet wird, oder schlimmer: mehrverbrauch mit aufschlägen von 100% und mehr bestraft! d.h. wenn du 3000 kWh für 699 € gebucht hast, aber dann sagen wir 3100 kWh gebraucht, dann bist du mal eben 749 € los, weil jede kwh ab der 3.001sten 50 cent kostet!

viele anbeiter solcher tarife verstecken die vertragsbedigungen oft gut, manchmal sieht man sie auch erst NACH abschluss des vertrages. m.E. ein mehr als fragwürdiges geschäftsgebahren.

Tarife, bei denen der komplette jahresbeitrag im vorraus entrichtet werden soll, sollten gemieden werden, um zu vermeiden, dass im falle einer insolvenz des versorgers die K wie Kohle nicht zum T wie Teufel ist...

lg, Anna

Sowohl Check24 als auch Verivox spucken Vattenfall extra12 Tarif, allerdings habe ich 50667 als PLZ angegeben.

Aldi startet eine Angebot mit Grünstrom. Vielleicht lohnt es sich dort zu fragen. Ist ganz neu (Für mich).

Oder Lieber auf die Reaktionen der andere Discounter warten? ;-) <---

Mein Verbrauch lag in den letzten 12 Monaten nur bei etwa 1.200kWh, deswegen wäre ein möglichst niedriger Grundpreis bei etwas höherem Arbeitspreis wohl die beste Option.

Ich würde zwar gerne bei Mainova bleiben (vorher in Mainz gehabt), aber das gibts in Köln leider nicht. Da hatte ich: Grundpreis 89 Euro, Arbeitspreis

22,57 ct/kWh. 

Für Köln:

Vattenfall zeigt mir im günstigsten Tarif: Grundpreis 148,8 Euro, Arbeitspreis 24,13 Cent/kWh.

Aldi Grünstrom zeigt mir im günstigsten Tarif: Grundpreis 137,18 Euro, Arbeitspreis 22,71 Cent/kWh.

Fairstrom zeigt mir im günstigsten Tarif: Grundpreis 85,68 Euro, Arbeitspreis 27,18 Cent/kWh.

Interessant finde ich noch das Angebot von Entega, das komischerweise in kaum einem Vergleichsportal auftaucht (den Anbieter kenne ich schon aus Mainz): Grundpreis 96 Euro, Arbeitspreis 24,74 Cent/kWh.

Bei allen Kalkulationen habe ich die Bonuszahlungen nicht berücksichtigt, sondern ausschließlich Grundpreis + Arbeitspreis.

Haltestellenamen finden?

Wie finde ich die Haltestelle zu einer Straße/einem Ort herraus? (Köln Porz Real, Rudolf-Diesel-Straße 32-36) Liebe Grüße

...zur Frage

Stromtarif - Mit oder ohne Neukundenbonus?!

Hallo, will gerade meinen Stromanbieter wechseln. Die Tarife mit Neukundenbonus sind ja sehr interessant. Diesen bekommt man aber erst nach einem vollen Jahr. Ich bin mir nicht zu 100% sicher, ob wir noch ein Jahr in dieser Wohnung wohnen. Würdet ihr trotzdem einen Tarif mit Neukundenbonus nehmen? Habe mal gehöört, dass man sich dann halt mit dem Nachmieter einigen könnte, dass er den Tarif übernimmt oder so? Geht das!?

...zur Frage

Strom- und Internetanbieter für neue Wohung finden, bestellen?

Hi,

Wie ihr meinen letzten Fragen entnehmen könnt, bin ich gerade dabei mir mit meiner Freundin ein leben in München aufzubauen. Dies haben wir bis jetzt sehr erfolgreich gemeistert. Wir haben beide einen neuen Arbeitgeber und eine Wohung in Schwabing gefunden. Nun überlege ich mir was wir alles für den einzug in unser erstes Zuhause benötigen. Dabei habe ich verschiedene Internet- und Stormanbieter verglichen. Dazu sind mir folgende Fragen aufgekommen:

Welchen Internet- oder Stromanbieter könnt Ihr empfehle ?

Da wir in einem Mehrfamilienhaus mit vielen Wohungen ziehen, woher weiß der Anbieter für welche Wohnung der zugangt ist? ( wie läuft es ab wenn man man den Strom bestellt )?

Wieviel verbaucht ein 2 Personen haushalt ca. an kWh im Jahr?

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Strom zählerstand lesen

Hallo leute,

Wir haben jetzt zum 1.5.12 nach viel jahren bei e.on denn stromanbieter gewechselt. Nun hat uns e.on ein brief und uns gebeten ihnen den zählerstand durch zugeben.

Muss e.on nicht ein mittarbeiter vorbei schicken für diese aufgabe? Denn mann konnte ja sonst eine niedrigeren stand abgeben , wie wollen die das den prüfen?

Ich danke in voraus

...zur Frage

stromverbrauch von steckdosen und lichtschalter?

moin,

ich habe einen lichtschalter zu einer steckdose umgebaut. sprich, ich kann die steckdose per schalter an der wand ein und ausschalten. die große anhnung von elektrizität habe ich nicht daher diese frage.

verbrauchen lichtschalter mehr strom als steckdosen?

die frage hat natürlich auch einen hintergrund. vor 2 monaten musste ich, dank teldafax, meinen stromanbieter wechseln. nun habe ich eine erste zwischenabrechnung meines neues stromanbieters bekommen. ich soll in der zeit vom 18.5. bis zum 22.7. satte 1240!! kw/h strom verbraucht haben.

das einzige was sich bei mir geändert hat was den stromverbrauch angeht ist, dass ich einen lichtschalter zur steckdose umgebaut habe.

ich kann mir nicht erklären wie zwei normal menschen so viel strom in 2 monaten verbrauchen können. wir haben keine strom fresser, wir gehen bei arbeiten und machen sonst auch keine komischen sachen!

lg

...zur Frage

EVD Energieversorgung Deutschland GmbH --- Stromanbieter Ökostrom

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der EVD Energieversorgung Deutschland GmbH gemacht? Denn wir wollen auch den Anbieter wechseln und finden nichts zur EVD im Netz. Homepage ist www.ev-d.de, hört sich auf den ersten Blick alles gut an... Danke schonmal für die Rückmeldung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?