3 Antworten

Der größte lebende (bekannte) Fisch ist der Walhai.

Bei ausgestorbenen Fischen erweist sich die Ermittlungen der Größe als sehr schwierig, da meist nur Zähne übrig bleiben.

Megalodon dürfte in die nähere Auswahl kommen, aber auch Leedsichthys problematicus sollte berücksichtigt werden.

Grüße

Danke

1
@Dromaeosaurus

Leedsichtys kommt wahrscheinlich nicht ran- die größten Schätzungen sind wohl falsch, wenn man der englischen Wikipedia glauben kann.

0

Walhai lebend und Megalodon ausgestorben 

Danke Konnte Leedsichtys nicht mit Megalodon mithalten?

0
@Dromaeosaurus

 Wahrscheinlich Nicht ganz. der Megalodon konnte bis zu 18 vielleicht auch 20 Meter lang werden  Die Leedsichtys bis zu 16 Meter. Manche sagen auch 22 Meter. Damit wäre er größer als beide .  Walhaie sollen auch bis zu 18 Meter lang werden können.  Wahrscheinlich werden die meisten aber vorher gefangen und getötet.  Manche sagen auch Leedsichtys  wurde "nur" 9 bis 10 Meter lang .  Auch das ist schon riesig.  man müsste ein komplettes Skelett finden. Wahrscheinlicher ist aber eine geringere Länge als 22 Meter.   Auch die Größe des Megalondon wurde überschätzt. Man dachte er sei mehr als 30 Meter lang gewesen. 

0

Ich glaube der Walhai,ist der größte lebende Fisch.

Wegen der ausgestorbenen,muß ich meine Oma fragen.

Was möchtest Du wissen?