Welcher ist der brutalste Film, den ihr je geschaut habt und warum?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Saw-Reihe

  • Hostel 1-2
  • Wrong Turn Reihe
  • Das Schweigen der Lämmer
  • Smoking Aces

Ist zwar viel Handlungsunlogik oder manchmal schon lustig, wie die Leute alle in den Filme ums Leben kommen, dennoch ist die Handlung im Gesamten und die Bilder, die man sieht (unzensiert) schon so, dass man sich fragen muss, wie ein Filmemacher auf so einen kranken Inhalt kommt. Es fehlt in diesen Filme auf jeden Fall nix an Perversität. Ein übler Film ist zudem 13 mit Jason Statham

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voruebergehend
15.07.2016, 12:16

Hostel ist wirklich sehr geil, lohnt sich zu gucken! Nur den dritten Teil fand ich dann .. naja, enttäuschend.

0

A Serbian Film. Da gehts aber wirklich nur um Gewalt und die Handlung ist unterirdisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal, das war Piranha 3D. Der war so übertrieben, dass ich wirklich geweint habe vor lachen. War das erste und einzige mal bisher. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guinea Pig, das ist eine Pseudosnuff Film Reihe, die sehr auf Gore ausgelegt ist. Dann noch Story of Ricky, ein Martial Arts Film (wenn man das noch so nennen kann),mit übertrieben billigen aber brutalen Effekten. Cannibal Holocaust, in dem Film wurden echte Tiere getötet und ausgeweidet und er hat eine ekelhafte Penis Verstümmlungsszene.

Zu guter Letzt die Faces of Death Reihe, da einige Todesfälle tatsächlich nicht gefaked sind und ich es als besonders makaber empfinde, einen Menschen in echt beim Sterben zuzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
14.07.2016, 22:01

Die haben für die Filme echte Tiere und Menschen getötet? :O

0
Kommentar von uncutparadise
14.07.2016, 22:05

Faces of Death ist ein Mondo, eine Fake-Doku. Ich halte selbst die Mischung noch immer für ein Gerücht.

0

i spit on your grave zwar ist das nicht mit viel blut aber die brutalste filmstory

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Horrorfilm: Tanz der Teufel...Actionfilm: Im Vorhof zur Hölle...Beide für dich absolut nigs. Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
14.07.2016, 21:51

Nigs?Was ist das?

0

Bei mir ist das wohl Brokeback Mountain. Danach war mir so dermaßen schlecht, dass ich die ganze Nacht nicht geschlafen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
14.07.2016, 21:58

Was war denn so schlimm? :O

0
Kommentar von uncutparadise
14.07.2016, 22:06

BM war aber echt sowas von langweilig...

1

Eindeutig "Motel"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voruebergehend
15.07.2016, 12:17

Der war saulangweilig :D

0

Ein Klassiker natürlich...

"A Clockwork Orange" von Stanley Kubricks.

Brutalität subtil auf den Sockel gebracht...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 120 Tage von Sodom v. Pasolini

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?