Welcher ist der Beruf zu Luft&Raumfahrt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um "z.B. im deutschen Zentrum für Luft&Raumfahrt arbeiten" zu dürfen, muss man nicht zu studiert haben, und schon gar nicht eine einzige, bestimmte Fachrichtung.

Da kann man wie bei jedem größeren Unternehmen z.B. als Putzfrau arbeiten, als Bürobote, Pförtner, Parkwächter, Hausmeister, Schreibkraft, Postverteiler, als Angestellter in der Personalverwaltung, Materialverwaltung, Immobilienverwaltung, beim Einkauf, bei der Lagerverwaltung und vieles andere mehr.

Und wie bei jedem größeren Unternehmen wird man auch im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Hochschulabsolventen aus vielerlei Fachrichtungen beschäftigen, z.B. Betriebswirte, Juristen, Übersetzer, Dolmetscher, Öffentlichkeitsarbeiter, IT-Fachleute, Mathematiker, Naturwissenschaftler (z.B. Physiker und Chemiker) und auch Ingenieure aus Dutzenden von Fachrichtungen, wie z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, Kommunikationstechnik, Technische Informatik, Technische Chemie, Technische Physik, Feinwerktechnik, Werkstoffwissenschaften, Energietechnik und viele andere mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich bei einem Maschinenbaustudium ab dem 4. Semester in Richtung Luft- und Raumfahrt entscheiden. 

Außerdem bietet die DLR eigene duale Studiengänge an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luft- und Raumfahrttechnik ^^ Ja, ist ein Sudiengang. Gibt's aber selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?