Welcher ist besser zum zocken zu gebrauchen (GAMING/NOTEBOOK)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich finde das Gamer Noteboocks bzw Laptops für Gamer gedacht sind, die überall zocken können. Auf dem Klo, beim Edeka. Aldi, im Park oder im Urlaub mit den Eltern. Also für alle die nicht mehr ohne Games auskommen. Nur zur Info: Das war Spaß!

Ich bevorzuge allerdings einen richtigen PC, also mit Monitor und PC Gehäuse, Maus und Tastatur. ich will nicht behaupten das es so besser ist, aber ich persönlich mag keine Schlepptops ;)

Es ist auch viel zu unsicher da draußen. Entweder passiert ein Missgeschick und das Teil ist kaputt, oder es wird geklaut wenn man für einen Moment nicht aufpasst. Ok, bei einem Einbruch kann der PC auch geklaut werden, aber dann ist man ja auch versichert (sollte man wenigstens)

Natürlich ist es vorteilhaft, wenn man im Park sitzt und sich Po*** ähm Videos anschauen oder zocken will. Allerdings sind nicht alle freien WLAN Zugänge (Hotspots) für das Internet in Deutschland besonders schnell.

Und wer behautet das Laptops & Co nicht aufrüstbar oder selbst zu reparieren sind, redet dummes Zeug. Ich kenne mindestens zwei Menschen in meinem Bekanntenkreis, die das regelmäßig machen.

Eigentlich liegt die Entscheidung ganz bei dir, egal wen du fragst. Lass dir niemals vorschreiben was du dir zu kaufen hast. Am Ende musst du mit der Entscheidung und mit dem Gerät klar kommen, nicht wir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gordon313
14.08.2016, 19:43

Danke für den Stern! :)

0

Wenn nicht unbedingt muss, hol dir lieber ein Stand PC. Billiger und kannst du später aufrüsten. Gamer Notebook überhitzt schnell ist daher laut und geht schnell kaputt und kannst nicht reparieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?