Welcher Internetanbieter geht nicht über die Telekomleitungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei andern Anbieter kann es sein das sie ne eigene Leitung haben muss aber nicht (zumindest die "letzte Maile" wird von der Telekom sein) das musst du bei den Anbietern einfach mal nachfragen. Ansonsten die Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland, Unitymedia und co. haben (wen verfügbar) eigene Leitungen da sie nicht über das DSL Netz gehen.

WheyPow 02.12.2013, 13:37

Okay, würdest du wechseln? Glaubst du, dass dann Besserung in Sicht ist? Was sind das fü Kosten wenn wir über Kabel gehen würden?

0

Die Kabelanbieter oder Lokale Anbieter für Optische Anbindungen (für letzteres kann man sich ein schönes Auto kaufen)

DSL ist nun mal ein Missbrauch der Telefonleitungen, und dementsprechend ist die Qualität wenn mehrere "DSL Leitungen" parallel im dicken Erdkabel laufen.

es gibt Anbieter die eigene DSL-Leitungen besitzen. ganz sicher gehst du mit Kabelanbietern wie Kabeldeutschland, diese betreiben ein komplett eigenständiges Netz.

Havege 02.12.2013, 13:36

Aber welche Anbieter haben denn nicht die Kabel vom DSLAM bis zum Kunden von der Telekom? Und genau auf dieser Strecke entstehen ja diese Probleme.

0
telematiker86 02.12.2013, 13:40
@Havege

wie schon gesagt, Anbieter wie Kabeldeutschland betreiben ein vollständig eigenständiges Netz. Vodafone nutzt oft eigene Leitungen, da wird halt aber leider auch am Blockverteiler auf die gemeinsamen Kabel geschalten.

0
Havege 02.12.2013, 13:43
@telematiker86

Vodafone nutzt oft eigene Leitungen, da wird halt aber leider auch am Blockverteiler auf die gemeinsamen Kabel geschalten.

Womit wir wieder bei dem Problem sind, dass genau auf dieser Strecke eben das Problem entsteht.

Außerdem habe ich nur von den DSL Anbietern geredet.

0
telematiker86 02.12.2013, 13:48
@Havege

entschuldige, aber wenn du dich fachlich richtig unterhalten möchtest, dann solltest du auch nicht von DSL-Anbietern sprechen. das was der normale User unter DSL-Anbietern versteht, schliesst auch Kabelanbieter ein.

0

Diese ganzen Billiganbieter wie 1&1 , Alice und Co. mieten alle nur die Telekomnetze. Große andere Anbieter (wie schon Kabeldeutschland genannt) verwenden ihr eigenes Netz. Wenn du wechseln willst, dann zu denen. is am wahrscheinlichsten, dass die ein eigenes, besseres Netz zu dir haben.

Havege 02.12.2013, 13:41

Diese ganzen Billiganbieter wie 1&1 , Alice und Co. mieten alle nur die Telekomnetze

Das hat nichts mit billig zu tun. Sondern damit dass eben DSL über die Telefonleitung geht.

Große andere Anbieter (wie schon Kabeldeutschland genannt) verwenden ihr eigenes Netz.

Das hat damit zu tun dass diese Internet über Kabel anbieten. Und nichts mit der Größer dieser Firmen.

Das wird einem spätestens klar wenn man sieht das 1&1 mehr DSL Kunden hat als Unitymedia und KabelBW Ende 2012 zusammen (für 2013 finde ich keine brauchbaren zahlen).

0
Tadm000 02.12.2013, 13:43
@Havege

...... naja hab keine zeit dich ewig zu belehren... Aber mit "billig" meinte ich nicht, dass genau diese Unternehmen kleiner sind....sondern einfach nur billig...

0

Es ist vollkommen egal welchen Anbieter du Nutzt. Es ist alles die Telekom.

Wenn du einen neuen Anbieter willst wird es dir nix bringen, weil deren Anschluss auch über die Telekom kommt.

Es liegt eher daran wie weit der Nächste Verteilerkasten von der Wohnung bzw. Haus entfernt ist.

Je weiter der Kasten entfernt ist, desto langsamer ist das Internet.

Wenn du Kabelanschluss haben solltest, dann würde ich dir Kabel Deutchland empfehelen, dort bekommst du bis zu 50.000kb die Sekunde und beziehst keinen Internet über die TAE Steckdose der Telekom.

www.kabeldeutschland.de

WheyPow 02.12.2013, 13:39

Woher weiß ich ob ich einen Kabel Anschluss habe? Ich empfange zumindest DVB-C über Kabel Deutschland, ist das das, was du meinst? Und was kostet sowas? Also wie schon gesagt wir haben ja als mal sehr gutes Internet für die Leitung, aber halt zu stoßzeiten echt gar nicht mehr...

0
WheyPow 02.12.2013, 13:50
@Havege

Leider ist es nicht verfügbar :/ Was nun???

0

Kabelanbieter, Mobilfunk, Sat

Was möchtest Du wissen?