Welcher Internetanbieter hatte die wenigsten Ausfälle? Telekom oder 1&1?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin seit Jahrzehnten bei der Telekom und habe eine stabile Leitung. Ein einziges Mal hatten wir ca. 24 Stunden einen Ausfall. Da hat ein Bagger, der Abwasserrohre verlegen sollte, eine Leitung gekappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxXHoody 20.02.2016, 00:25

ok danke. warum drosselt die telekom ein eigendlich?

0
TorDerSchatten 20.02.2016, 00:26
@XxXHoody

Bei uns wird nichts gedrosselt, ich hab die höchstmögliche Leistung, die bei uns möglich ist. (kein Glasfaser verlegt da wir auf dem Land in einem kleinen Dorf wohnen)

Ruf den Kundenservice an

0
XxXHoody 20.02.2016, 00:49

ich bin ja noch nicht bei der telekom bei mir wollten die schon am 7.12.2015 glasfaser kabels verlegen. und warum drosseln die dann ein?

0

Telekom,denn die Telekom ist zwar teilweise langsamer (absichtlich) , läuft aber stabil. 1&1 nutzt das Netzt der Telekom, drosselt es aber nicht. Darum ist 1&1 nicht immer stabil, und hat somit öfter ausfälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe leider keine Vergleiche, aber ich bin seit Jahren Kunde bei der Telek om und ich kann mich nicht erinnern, wann ich Ausfälle im Bereich TV/Telefon/PC hatte. Bin sehr zufrieden mit dem Anbieter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig die Telekom, dort läuft (je nach Gegend) aber auch nicht immer alles rund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxXHoody 20.02.2016, 00:23

warum drosselten  die eigendlich ein?

0

Was möchtest Du wissen?