Welcher Instantkaffee?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hinsichtl. Geschmack kann ich nur sagen, dass mit Instantkaffee gar nicht schmeckt.

Bezüglich dem Schadstoff Acrylamid habe ich folgenden Artikel neueren datums gefunden:  http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=91465&key=standard_document_55113135

Am Landesuntersuchungsamt in Bremen werden regelmäßig Kaffeeproben auf Schadstoffe getestet. Früher hat der Lebensmittel-Chemiker Stefan
Lunkenbein immer wieder zu hohe Acrylamid-Werte gefunden, bei denen der deutsche Signalwert von 280 Mikrogramm pro Kilogramm überschritten
wurde. Inzwischen gilt jedoch ein weniger strenger Richtwert der EU von
450 Mikrogramm pro Kilogramm.

Die gute Nachricht: Seitdem regelmäßige Kontrollen stattfinden, ist der Acrylamidgehalt gesunken.

Fazit: Ja, Kaffee enthält Acrylamid. Doch die
Konzentration ist selbst bei hohem Konsum so gering, dass wir unseren
Kaffee auch weiterhin so genießen können wie bisher.

Teilst du die Meinung dass Kaffeegenuss gesundheitlich unbedenklich ist?

0
@orpheuskap94

Ich bin Viel-Kaffeetrinker - wenn das Trinken so extrem schädlich wäre, müsste ich schon ein paar Jährchen tot sein und wäre nicht beerdigt worden aufgrund des schadstoffbelastenden Risikos, das von mir ausgeht ;-)

Mal überspitzt ausgedrückt.

Kaffeegenuss halte ich für völlig okay.... Im Endeffekt ist es überall so, dass die Dosis das Gift macht bei allen stoffen.

0

Was möchtest Du wissen?