Welcher hund Zwichen 40 und 50 cm kann sein Besitzer im Notfall beschützen danke schon mal im voraus ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, ich habe mir alles durchgelesen. Bei dir ist also eingebrochen worden.

Lass dich von der Polizei beraten, die erklären dir wie du dich und deine Wohnung schützen kannst.

Einen Hund kann und sollte man sich nicht aus Schutzgründen anschaffen. Das geht immer daneben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Quatsch. Es ist nicht Aufgabe eines Hundes den Menschen zu beschützen! Ein Mensch hat dazu genügend eigene Mittel. Es wäre sonst ein Mißbrauch.

Jeder Hund hat natürlichen Schutztrieb, auf Menschen gelenkt ist das strafbar. Größe spielt keine Rolle. Kann auch ein Dackel.

Ein Hundehalter haftet auch für Verletzungen an einem Einbrecher.

Ein Menschen angreifender Hund wird als Waffe angesehen. Dafür braucht es wie für Waffen entsprechende Berechtigung.

Als Abschreckung ist ein Hund geläufig. Versucht der Hund ernst gegenüber Menschen zu machen und ist nicht abrufbar, hat der Halter immer ganz schlechte Karten.

Schon mal was von Schutzhundeausbildung und den Voraussetzungen gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Beschützen" kann Dich kein Hund vor Einbrechern. Ich würd einen nehmen der viel Krach macht wenn Einbrecher kommen. Aber beissen darf er die sowieso nicht - dann bist Du nämlich dran.  Ja - selbst wenn ein Hund einen Einbrecher beisst, haftet der Hundebesitzer....  Das ist pervers - ist aber so.

Theoretisch müsstest Du dem Einbrecher dann noch Schmerzensgeld bezahlen.

Als sehr wachsam gelten z.B. Spitze - und die könnten auch von der Grösse her passen (z.B. Wolfspitz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen du eine gute bindung zu deinem hund hast,artgerechte haltung u.viel zeit mit ihm verbringst, jeder hund, egal welche rasse od.mischling...

auch katzen können im notfall zu lebensretter werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shiba Inus sind Fremden gegenüber mitunter sehr misstrauisch. 

Falls es erlaubt sein sollte sind Miniatur Bullterrier sehr gut geeignet, das sind tolle liebe Familienhunde, die ihre Menschen lieben und beschützen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
05.03.2017, 05:43

Ein Shiba ist aber keine 40-50cm groß.

Ein Shiba wird Höchstens, je nach dem 40cm.

Standart ist aber 30-37cm

Auch gehören diese Hunde nur in erfahrene Hände da sie sonst sehr schnell wirklich ungemütlich werden können für den Besitzer und für sein komplettes Umfeld.

2

Du solltest dir einen Hund zulegen, weil du gerne einen Hund haben willst, um mit ihm zu spielen und spazieren zu gehen und nicht, damit er alleine zu Hause ist und auf Einbrecher wartet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzExar
05.03.2017, 01:09

.... Der Hund soll auch beschützen können natürlich will ich mit im kuscheln usw.... Nur das er auch auf passen kann auf uns

0

Jeder, der richtig erzogen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzExar
05.03.2017, 00:50

Ich weiß ein chichuha wenn er richtig erzogen ist kann auch sein Besitzer vor Einbrecher beschützen....

0
Kommentar von ItzExar
05.03.2017, 00:51

Ich frage weil bei uns schon 2 mal eingebrochen wurde und wir in der Wohnung nur hunde mit einer Größe von 40 bis 50 cm nehmen dürfen

0

Gibt einige, die von Natur aus einen starken Beschützerinstinkt haben. Deutscher Schäferhund, belgischer Schäferhund (Malinois), Rottweiler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?