Welcher Hund würde denn zu mir passen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das ist alles noch eine etwas naive/unwissende Vorstellung von Hundehaltung, nichts für ungut. Wenn das alles ernst gemeint ist, würde ich auch zunächst zu einem Plüschhund raten und bis zum eigenen Hund vielleicht mal im Tierheim aushelfen und Hunde grundsätzlich kennenlernen... 

Die meisten Deiner Wünsche liegen ganz allein bei Dir: Erziehung, Konsequenz, Liebe, Ernährung (Fitness im Alter) ...

Mir fehlt son bisschen Dein Einsatz. Was bietest Du einem Hund? Hört sich bisher eher nach Bedürfnisbefriedigung und egoistischen Motiven an und dafür reicht definitiv ein Stofftier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) 

Ich würde an deiner Stelle mal direkt ins Tierheim gucken. Die Damen dort können dir sagen, welcher gut zu dir passen würde. Pfote geben, Sitz usw musst du jedem Hund lernen...die einen könnens halt schneller, andere brauchen etwas länger. 

Was mich allerdings sehr stört sind die gassizeiten. Da kommst du maximal auf 2 Stunden, was, wie ich finde viel zu wenig ist. Natürlich kommt es auch auf die Rasse an aber 2 Stunden sind schon Minimum meiner Meinung nach. Was mich noch stört sind die Zeiten o du einen "ausgeher" hast. der Hund ist doch dann ständig allein oder mit dem ausgeher unterwegs. wozu holst du dir denn dann einen, wenn du keine Zeit hast? 

Geh ins Tierheim, mach dich schlau. Ein Hund bedeutet nicht nur knuddeln und lieb haben. Ein Hund bedeutet auch Verantwortung, Arbeit, Kosten und viel Zeitaufwand. Überleg dir das gut!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:51

Ich bin bereit mehr mit dem Hund Gassi zu gehen und ich nehme natürlich die Verantworten und alles andere an, das hab ich jetzt nur nicht gesagt. Also meine Mutter hat einen Beagle und der kommt mit dem alleine sein gut zu recht, aber ja du hast ja recht.

0
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:57

Ja habe ich

0

Schon alleine dein Gassi gehen ist viel zu wenig. Zudem nicht nur Gassi gehen sondern auch arbeiten. Setzt das ganze eher mal auf 2-4 stunden pro Tag.

Du bist in meinen Augen nicht geeignet. Auch von allem anderen her nicht.

Auch ist der Hund zu lange alleine.

Wie alt bist du? Du klingst nach einem naiven Kind so 10-12.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Ansprüchen darf es nur ein Stofftier sein!

Angeblich bist Du schon 21 und Altenpfleger. Deinen unqualifizierten Ansprüchen nach hätte ich Dich auf max. 12-14 Jahre alt geschätzt. Werde erst mal erwachsen, kauf Dir ein paar Bücher und informiere Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man...

1.Sitz,Platz,Pfote,Fuß usw. lernt man mit einem Hund,das kann jeder Hund erlernen.

2.Einen Hund lässt man weder an Fremden noch an Freunden draußen und drinnen anspringen.

3.Man trägt Hunde nicht auf dem Arm rum,die haben Beine und wissen mit vielen Situationen umzugehen ohne dass sie ständig hoch genommen werden.

4.kein Hund beißt einfach so.Egal ob Rottweiler oder Chihuahua.

5.So lange kann kein Hund alleine bleiben,höchstens mal (nicht Täglich) 4 Stunden lang.

6.Ob ein Hund bettelt liegt an der Erziehung.

7.Ein Hund (JEDER Hund) braucht am Tag mind.3 Stunden Auslauf auch ohne Leine plus Köpfchen training drinnen oder draußen (Tricks,Spielzeug/Leckerlie verstecken usw.)

Fakt ist: In dein Leben passt kein Hund,wegen den Arbeitszeiten und den Gassizeiten.Für einen Hund braucht man jede Menge Zeit,Geld,Geduld und Wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JolieBijou
01.06.2016, 22:34

Oh gott Danke für diese Antwort! Du sprichst mir aus der Seele

1
Kommentar von emelieenola
02.06.2016, 06:05

da sind wieder die Experten im Anmarsch

0

Hallo mach doch mal einen Test, ich persönlich würde sagen " miniatur bullterrier " Aber nicht jeder findet diesen Hund toll. Ich zB bin total begeistern von dieser Rasse und habe mich schon in Tierheimen und bei Züchtern beraten lassen. Und meine Verhältnisse sind ähnlich wie die deine .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KURaik0
02.06.2016, 09:09

das ist eine tolle Rasse aber man brauch 1. Zeit (hat er/sie nicht) und 2. Erfahrung (hat er/sie auch nicht) heißt auf Deutsch: kein Hund für ihn/sie! ;-)

1

Was du dem Tier alles abverlangst, sind Dinge die in deiner Erziehung liegen. Du kannst nicht alles haben, der Hund hat auch einen eigenen Kopf und eigene Bedürfnisse. Und es liegt an dir, dass du diese erfüllst und dich um den Hund sorgst, nicht anders rum.
Aber deinem Text nach zu urteilen, passt folgender Hund zu dir; gar keiner. Lass es lieber. Änder deine Einstellung bevor du dir ein Tier zulegst. Ladet sowieso nach her nur im Tierheim, weil du nicht verstehst dass es ein Lebewesen ist und kein Roboter oder Stofftier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles bis auf klein liegt an der Erziehung/dem Wesen des Hundes. Lass dich im Tierheim/Handel/Züchter in deiner Gegend beraten welcher am besten zu deinen Wünschen passt :)

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:52

Ich meinte bei klein die Größe des Hundes

0
Kommentar von SpitzkopfGarry
01.06.2016, 21:53

Das meine ich doch auch :D

0
Kommentar von SpitzkopfGarry
01.06.2016, 21:54

Ich meine damit, das alles außer der Größe des Hundes von der Erziehung abhängt.

0
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:56

Ah ja jetzt schnalle ich es auch 🙈

0

Ist die Frage ernst gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:59

Ja ist sie :)

0
Kommentar von Reliant14
02.06.2016, 08:18

genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. eine schande, so eine dummheit hier lesen zu müssen. 

Uninformiert, unwissend... führt ja fast zu tierquälerei hin.

0

geh mal in einen Spielwarenhandel und nimm dir einen Batteriebetrieben Hund mit Garantie und Umtauschrecht.... wann immer du willst , Batterie rein..raus.. Aber aufpassen, die Batterien wechselst das Hündchen nicht selber und müssen irgendwie auch nachgekauft werden.. >>Satire Ende<<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
01.06.2016, 21:52

Wie lustig :(

0

Keinen, solange allein zu bleiben ist fuer keinen hund gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe doch wohl sehr dass deine gestellte frage ein witz ist.

wenn nicht solltest du dich mal wirklich besser informieren, ob du dir wirklich einen hund zulegst.

1. hast du keine ahnung wie man einen hund großzieht.

2. verlangst du von deinem hund dass er sachen kann, die du ihm aber erst beibringen musst. das hat er nicht schon bei der geburt mitinbegriffen.

Leute wie dich stelle ich mir als richtigen Großstadtmenschen vor, der in seinem leben noch nie eine Kuh gesehen hat und glaubt dass diese viecher lila-weiß sind.

ich meine dass kann doch nicht dein ernst sein!? 

wenn du dir einen hund zulegst, tut mir dieser ja jetzt schon leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade das sich im Grund genommen jeder voll... einen Hund anschaffen darf. Sorry aber wegen Leuten wie dir ist das Internet / tierheim voll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?