Welcher Hund eignet sich für eine Wohnung in der Stadt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ob man als zukünftiger Hundebesitzer in einer Stadt wohnt, oder auf dem Land, macht keinen Unterschied - in beiden Fällen sollten die Anforderungen für eine artgerechte Haltung gegeben sein.

Auf dem Land ist das lediglich meist leichter.

Jeder Hund hat die gleichen Bedürfnisse - auch kleine Hunde (die man in der Stadt bevorzugt hält) müssen regelmäßig raus, spielen, toben und müssen erzogen werden, wie große Rassen auch.

Jeder Hund braucht hin und wieder einen Tierarzt und ordentliches Futter.

Und - gerade in der Stadt eine Frage - wohin mit dem Hund, wenn man in den Urlaub fährt und der Hund nicht mitkommen kann oder soll?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ist "Märchenstunde" angesagt? Dein Freund ist doch erst 16 (siehe einen Kommentar von dir bei einer anderen Frage). Da wirst du noch jünger sein. Du darfst noch überhaupt keinen Hund kaufen.

Und darf dein Freund überhaupt einen Hund halten? Eltern? Vermieter? Und was macht er in den nächsten 12 - 15 Jahren mit dem Hund? Wenn er die Schule beendet, eine Ausbildung oder ein Studium macht, dann ganztägig berufstätig sein wird, eine Partnerin kennenlernt, sie heiratet, Nachwuchs bekommt?

Das alles wird nämlich in der Lebenszeit des Hundes passieren.

Außerdem wohnst du doch noch Zuhause und in einem kleinen Dorf? Siehe deine anderen Fragen.

Wenn dir langweilig ist, such dir doch bitte eine andere Beschäftigung, statt hier im GF ausgedachte Fragen zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man verschenkt keine tiere! du kannst hoechstens deine freund in ein tierheim fuehren und ihndann damit uberraschen, dass du ihm dort einen hund kaufen koenntest.

ein hund bracuht viel aufmerksamkeit und zeit. die unkoasten pro monat sind hoch(100-150 euro). die chemie zwischen dem hund und deinem freund muessen stimmen.

ein hund muss in der stadt 3-5 mal am tag nach draussen gefuehrt werden. mind 1-2 lange gassirunden mit park etc sollten dabei sein.

ihr braucht die erlaubnis fuer hundehaltung des vermieters. ein hund sollte maz 4-6 stunden alleine bleiben muessen.

das alleine-blieben-koennen erfordert ein langes training. 

es gibt keine "stadthunde" als rassemerkmal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ganz wenigen Ausnahmen jeder Hund, wenn er genug Auslauf und Beschäftigung außehalb der Wohnung bekommt. Die Wohnung ist nur zum ruhen/schlafen, fressen und schmusen da. Alles andere muß draußen stattfinden.

Was könnt ihr denn einem Hund sonst noch bieten, außer einer Wohnung ;).

Dein Freund muß aber wissen und wollen, daß er einen Hund bekommt. Einfach so schenken  is nich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
brandon 11.04.2016, 21:47
Dein Freund muß aber wissen und wollen, daß er einen Hund bekommt. Einfach so schenken  is nich.

Richtig!

Man kann einen Hund, Katze, Maus nur nach Absprache mit dem Beschenkten verschenken.

Ein Tier sollte deshalb kein Überraschunsgeschenk sein.

2
dsupper 11.04.2016, 21:52

Bitterkraut - FS wohnt doch gar nicht mit dem Freund zusammen - sondern noch bei Mama und in einem kleinen Dorf - der Freund ist erst 16 .... Märchenstunde halt ....

4
Bitterkraut 11.04.2016, 21:53
@dsupper

Es sind doch gar keine Ferien? Mitten in der Woche Märchenstunde, das geht echt zu weit!

2
inicio 12.04.2016, 07:59
@Bitterkraut

die kids haben ja ihr handy ueberall und immer dabei...

 

0

Tiere verschenkt man nicht einfach.

Schon gar nicht wenn man keine Ahnung hat, ob die Bedürfnisse des Hundes dann auch erfüllt werden können. Die Ansprüche an den Halter können ganz verschieden sein!

Und man kann auch keine Empfehlungen geben, wenn man keine Infos zu Lebensumstände und Zeitplan etc. hat. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
emymlr 11.04.2016, 21:25

meine güte ich habe einen eigenen hund... wohne nur aufm dorf da is das alles leichter. 

0
dogmama 11.04.2016, 21:34
@emymlr

ich habe einen eigenen hund

Du hast aber nach einem Geschenk für Deinen Freund gefragt und nicht für Dich selbst. Außerdem gehen keine weiteren Details aus Deiner Frage hervor!

4
Bitterkraut 11.04.2016, 21:57
@emymlr

Dann steht das

Wir wohnen in der Stadt in einer Wohnung.

wohl gar nicht in deiner Frage, oder du hast es nicht selbst geschrieben, haben sich die Buchstaben von selber dahingehockt?

2
dsupper 12.04.2016, 05:56
@Bitterkraut

lol - aber solche "Umstimmigkeiten" passieren halt, wenn man Märchen erzählt - dann wohnt man einmal mit dem Freund zusammen in einer Stadt - und dann wieder im Dorf ....

3

Tiere verschenkt man nicht. Mehr muss ich nicht schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Steiff wäre z.B. gut für eine Stadtwohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Stoffhund.....schade um jedes lebendige Tier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Plüschhund. 

Bitte merke dir eins: Tiere sind keine Geschenke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
emymlr 11.04.2016, 21:16

meine güte... es gibt halt immer solche leute. ich werde ihn schon nicht eine woche in ner schachtel lassen. ich möchte meinen freund einfach nur überraschen...

1
Andrea2009 11.04.2016, 21:20
@emymlr

Schöne Überraschung - ein Tier verschenken, ohne sich vorher abzusprechen, alles zu planen und sich zu informieren. Das ist dann vielleicht schon der nächste Kandidat fürs Tierheim... 

Das ist ein LEBEWESEN, keine Tüte Gummibärchen.

4
emymlr 11.04.2016, 21:26
@Andrea2009

du musst es ja wissen... ich bin nicht blöd ich weiß was ein hund ist, wie man ihn erzieht und so weiter. ich habe schon einen hund den ich selbst erzogen hab...wenn man nicht weiß wie die lage ist einfach mal solche kommentare weglassen 

0
Bitterkraut 11.04.2016, 21:58
@emymlr

Ja, das Tierheim wird auch überascht sein, wenn dein Freund den Hund dann da abgibt, weil seine Eltern oder deren Vermieter keinen erlauben. Gehts noch? Ein Lebewesen als Überraschung?

3
Bitterkraut 11.04.2016, 22:00
@emymlr

Wenn man nicht in der Lage ist, unten noch zu wissen, was man oben geschrieben hat, sollte man aufs Lügen einfach verzichten @enymir


2
brandon 11.04.2016, 22:01
@emymlr

Für wen soll der Hund nun sein?

Für Dich oder für Deinen Freund?

 Das geht aus dem was Du schreibst nicht so klar hervor.

Wenn der Hund ein Geschenk für einen Freund sein, dann nehme ich doch an das der Hund dann bei Deinem Freund lebt und er sich auch um den Hund kümmern muß.

Was hat das damit zu tun das Du Dich auskennst der Hund lebt ja dann nicht bei Dir.

2

Keiner....Hunde brauchen Felder, Wälder, Wiesen. Sie wollen laufen und das nicht auf Asphalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 11.04.2016, 21:16

Ich lebe mit 2 Hunden in der Stadt, ein riesiger Wiesengrund entlang eines Flusses ist keine 500m weg. Da gibts für meine großen Hunde jeden Tag mindestens 2 Stunden Freilauf. Entlang unseres Stadtflusses kann ich viele Kilometer mit Hund laufen, ohne Wild, ohne Wiesenbrüter usw.

4
emymlr 11.04.2016, 21:18

man kann ja aber wohl nen hund in der stadt halten, und der wird schon nicht nur auf asphalt laufen...

2
Bitterkraut 11.04.2016, 21:24
@emymlr

Asphalt hat zumindest den Vorteil, daß er sich die Krallen ordentlich abläuft, auf der Wiese geht das nicht.

4

Was möchtest Du wissen?