Welcher hund als familienhund?

9 Antworten

Wir haben einen mix aus huskey und border kolly das tier ist sehr tier freudig und auch nett zu kleinkindern, sehr unternehmungslustig und für alles zu haben.Kommt auch gut mal aleine aus und ist für längere strecken wandern geignet auch fährt er gerne auto.

Wenn du jetzt 15 bist und wahrscheinlich in den nächsten Jahren eine Ausbildung oder ein Studium beginnst, ausziehst und daher sicher wenig Zeit als ein Schüler hast, würde ich sagen, dass dein Vater sich die Rasse nach seinen Vorstellungen aussuchen kann. Schließlich muss er mit ihm leben.

Also es gibt keine Garantie das ein Hund nicht Agressiv wird, aber bei denen ligt es im Blut, sowie bei Schlittenhunden das Ziehen. Aber wenn der gut erzogen wird ist das Risiko geringer :) Pudel sind gute Familienhunde, aber das ist wohl nicht euer Fall (obwohl es die auch in groß gibt) und Pudel Haaren nicht und sind sehr schlau. Versprich mir das wenn ihr euch einen Rotti holt das ihr den dann nich Rosi nennt (ich kenn einen der so heißt)

Ne wenn dann fiffi ^•^ Also ich bin schon mit hubd aufgewachsen, mein vater hat seit 30 jahren immer einen hind gehabt umd mein mutter durchgehen seit 18 jahren. Die erziehung trauen wir uns auf alle fälle zu. Mein vater hatte bereits ein rotti als er 18 war. Unser garten hat 1000km2 und meinevmutter ist den ganzen tag zu hause. Ich denke es gibt da weitaus schlechtere umstände ;D

0

soll ich einen pitbull kaufen ?

ich möchte ein hund kaufen doch weis nicht welches und da kamm ich auf die idee einen pitbull zu kaufen doch meine eltern sagen das sie mir es nicht erlauben weil am ende beist dieser hund dich trotzdem. doch ich meine ,, hunde werden nicht agrresiv geboren sie werden gemacht .doch trotzdem meinen sie das hunde gezüchtet werden mit 2 verschieden arten und dann der hund agressivität erbt stimmt das ? und wie soll ich meine eltern überreden ? und stimmt es was sie sagen?

...zur Frage

Unser Hund will sich mit unserem Kater paaren. Warum?

wir haben einen Kater und einen Hund (Border Collie). Beide sind männlich. Der Kater ist kastriert, der Hund nicht. Nun will der Hund sich plötzlich mit unserem Kater paaren. Sie wohnen aber schon seit Jahren zusammen. Hat einer eine Idee, warum?

Also Hunde einen kastrierten Rüden für eine Hündin halten und aufreiten Kenn ich ja, aber den Unterschied zwischen einem Hund und Einem Kater werden Hunde ja wohl noch erkennen können. Oder?

...zur Frage

Mein Rottweiler hat einen anderen hund gebissen....

Unser Rottweiler, 2.5 jahre alt und im allgemeinen ein super lieber kerl, der jeden mit freude begrüsst, ist am sonntag wie eine kanonenkugel über unseren zaun (das erstemal!!) gesprungen und hat einen Staffordshire bull terrier (14 monate alt) angegriffen! es hat zwei gebraucht um ihn in schacht zu bekommen! .... ich muss etwas einschieben.... 1 woche vorher ist unsere alter herr (rottweiler/schäfer) gestorben, unser Rotti hat neben ihm wache gehalten bis ich den hund aus dem 'hunde-haus' genommen habe... und beerdigt. die zwei übrigen hunde (rotti und springer-spaniel/sheep-dog) waren eine woche sehr upset! Was mach ich jetzt mit unserem rotti???? seit sonntag ist er wieder sehr ruhig und in-sich gekehrt! .... wir sind keine freunde von brügel!!!! aber gebrüllt hab ich schon! kann ich irgend ein training mit ihm machen oder muss er dem 'alten herrn' folgen??? bitte helft mir, mein herz blutet wenn ich nur daran denke!

...zur Frage

Nach welcher Hunderasse sieht der Hund auf diesen Bild aus?

ich hätte gedacht staffordshire bullterrier und ihr ?

...zur Frage

Können Hunde "rassistisch" sein? :P

Damit meine ich innerhalb der Hundewelt... interessiert mich nur weil mein Hund nen regelrechten Hass gegen Terrier (besonders Jack Russell) hat oder ob das wohl nur Zufall ist? :D

...zur Frage

Was tuhn wen ein Rottweiler zu beißt?

Hallo! Ich habe mal eine Frage,heute wurde unsere alte Hundedame(10 Jahre) von einem Rotti direkt in die Brust gebißen... Der Sachverhalt war so: Lea meine Schwester(11 Jahre) war mit Sammy spazieren,da kam eine Frau mit ihrem Rotti um die Ecke,sie blieb stehen,Sammy bellte ein wenig,der Rotti wurde agressiv!Lea wollte weiter gehen,dabei fiel Sie aus Angst vor dem anderen Hund hin,die Frau hatte ihren Rottweiler nicht mehr unter Kontrolle er bellte,und als die Frau vorbei gehen wollte nutzte er die Gelegenheit und biß zu...die Frau lief einfach weiter,obwohl Sie sah das Lea hingefallen war und auch sammy verletzt war!?Hallo? Lea kam völlig aufgelöst nachhause,ich sah zu das ich raus kam und stellte die Frau zur rede,Sie schrie mich an,und sagte:,,Wen ihr Hunde meinen Hund angreift,dan draf Sie sich währen!!,, ich dachte mir nur Hallo,neue Story in der Bild,Emahliger Strassenhund greift Rotti an oder was? Auf jeden fall,redet mein Vater mit ihr,sie weißt alle Schuld von sich..und meinte ihr Hund wäre ganz Lieb...das schlimme ist Sie lässt ihren Hund sogar frei,ihrer Meinung nach,hört ihr Hund gut,er war ja in der Hundeschule!So ein Hund ist unberechenbar...was macht Sie wen er mal nicht hört!? Meine Frage jetzt,was können wir tun...gibt es in Reihnland-Pfalz eine Maulkorb pflicht!Was sollen wir tuhn? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?