Welcher historische, organisierte Kindermord forderte bisher die meisten Opfer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Während Operation Barbarossa in Russland starben insgesamt 27 Millionen Russen,davon 14 Millionen Zivillisten und geschätzt 1 Millionen bis 2 Millionen Kinder. Während der Invasion China's durch das japanische Kaiserreich starben 10 Zivillisten, davon vllt 6 Millionen Zivillisten und 1 Millionen Kinder/Säuglinge/Jugendliche ! 

Hier nochmal zum nachlesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Japanische_Kriegsverbrechen_im_Zweiten_Weltkrieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bagdader
01.09.2016, 15:08

Danke für die Zahlen und Angaben!

0

gemessen an der Bevölkerung des Einzugsgebiets fallen zwei weitere Ereignisse ins Gewicht (Zahlen habe ich nicht):

der Kinderkreuzzug

der Sklavenfang in Afrika. Ist natürlich kein Zeitlich lokalosierbares Einzelereignis.

Der Völkermord an den Namibischen N'égern so um 1900 löschte den ganzen Stammesverband inclusive Kindern aus. (waren das die Hereros oder verwechsle ich da was mit Ostafrika?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bagdader
02.09.2016, 14:25

Danke für die Antwort, jedoch forderte der deutsche Holocaust an den Juden und der ebenso deutsche Porajmos an den Sinti und Roma wesentlich mehr minderjährige Opfer (1,7 Millionen).

0

In jedem Krieg werden Zivilisten als Opfer billigend in Kauf genommen. Wenn es dabei auch Kinder trifft, ist das Schade – aber auch das wird hingenommen. Kriege haben und hatten bekanntlich andere Ziele.

Wenn im 2. Weltkrieg auf beiden Seiten von ca. 6 Millionen offizieller Opfer die Rede ist, sind dabei auch Kinder mitgezählt. Aber hier von „Kindermord“ zu reden, geht doch wohl eher an der Sache vorbei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bagdader
02.09.2016, 14:34

Es gibt einen gewichtgen Unterschied zwischen Opfern eines Krieges (die meist in Zusammenhang mit Kriegshandlungen zu beklagen sind - "Kollateralschäden") und dem geplanten, organisierten, industriell ausgeführten Mord an Millionen von Menschen. Daher auch ganz bewusst das Wort "organisiert" in meiner Fragestellung.

Interessieren würde mich jetzt noch von welchen "beiden Seiten" Du sprichst. Welche beiden Seiten haben je 6 Millionen Opfer zu beklagen?

Der Zweite Weltkrieg forderte bekanntlich je nach Zählweise insgesamt 50 bis 60 Millionen Opfer und Folgetote.

6 Millionen beträgt allein die Zahl der Juden, die der deutsche Holocaust gefordert hat.

Also, von welchen "ca. 6 Millionen offizieller Opfer" gehst Du aus?

0

Die meisten dieser "Kindermorde" sind wohl eher im Bereich der Mythologie anzusiedeln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kindermord_in_Betlehem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bagdader
01.09.2016, 13:50

Irrtum, die Geschichte kennt eine ganze Anzahl von Kindermorden.

0

Natürlich der Holocaust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bagdader
01.09.2016, 14:40

... und welche Zahl hast du so etwa im Auge?

0

Was möchtest Du wissen?