Welcher HIFI Spezialist erklärt mir (Laien) den Unterschied zwischen beiden MP3 Players?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe selber den FiiO x3 II und möchte ihn nicht mehr missen. Er verstärkt selbst nen AKG K7xx ordentlich genug und hört sich dabei klasse an.

Ich kenne den X1 jetzt nicht, aber ich sag mal so. Wenn du jetzt keine höherpreisigen und/oder schwer zu betreibenen (also leisen) Kopfhörer hast, wird der X1 wohl reichen. Besser als jedes Handy ist der allemal und sein Geld sicherlich Wert. Ist aber natürlich Spekulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blobeye
29.08.2016, 16:32

... ich denke neben dem vermutlich schlechteren Klang dürfte der X1 kein Line-Out und Usb-Dac können. Im Gegensatz zum x3 ii.

0

Der X3 ist ein komplett anderer Player, hat (vermutlich) einen anderen DAC und definitiv einen anderen Verstärker.

Der X1 soll recht gut sein, ich würde zwar keine 120€ für einen Player ausgeben, weil ich, damit sich das lohnt, auch noch 200€ für vernünftige portable Kopfhörer ausgeben müsste. 

Aber ja, der klingt gut, wenn deine Dateien auch entsprechend sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bertkowalski
29.08.2016, 16:14

Als Kopfhörer hab ich die Aureol von Teufel, die mich vor einem Jahr etwa 100 Eus kosteten. Klingen schon nicht schlecht, eben klarer als für 30 Euro welche von Sony. Was an noch teureren besser klingen soll, kann ich mir eigentlich gar nicht so recht vorstellen, die sind ziemlich die besten, die ich je gehört hab.

0

*** und fast hätte ich es vergessen, ist der Player überhaupt zu empfehlen, für den Preis oder kann man sogar mehr verlangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?