Welcher Herz-Patient kann zu "Strophanthin" ohne weitere Medikamente Auskunft geben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Ärztin hat das immer im Notfall-Koffer dabei und sie gibt das auch auf Kassenrezept in Tablettenform Strovidal mr ( Magensaft-resistent ). Es gibt auch die Zerbeißkapsel noch, wobei diese im Moment wohl überdacht wird.

Auf alle Fälle gibt es dies in manchen Apotheken, die dies selbst herstellen, wo dann die gesammten Zusatzstoffe einer Kapsel nicht dabei sind, außer Alkohol.

Strophantin ist eine lebensrettende Substanz. Wer dahinter schaut, dem geht ein Licht auf, mit welchen Feinden wir es zu tun haben. Selbst habe ich meinen Schwiegervater an diese Schulmedizin verloren. Wäre ich damals bereits in Sachen Strophantin wissend gewesen, seine BY-PASS-Operationen wären hinfällig gewesen und die vielen Medikamente ebenso. Sie haben ALLE nichts gebracht.

Strophantin habe ich selbst ausprobiert und kann von der Apothekenlösung 100%ige Wirksamkeit berichten !!! Selbst habe ich mir alle Versionen verschreiben lassen, selbst die Homöopathische ( nicht stark wirkende ).

Hier noch ein Arzt, den man lesen sollte: arztpraxis-graeupner.de/strophantin.htm

Hier eine der wenigen Apotheken in Deutschland, die Strophantin selbst herstellen: http://schwabengesundheit.de/

TIP: strophantus de/durch-wen-erhaeltlich.html

Dem Arzt klipp und klar zu verstehen geben, was man will. Notfalls muß der Arzt eben gewechselt werden.

Machts gut, Euer Bären-Chef

Da Strophantin in geringer Dosierung (als Injektion) kurzzeitig herzstärkend wirkt, wurde es vor über 30 Jahren vor allem stationär angewendet. Die angegebenen blutdrucksenkenden Mittel entlasten natürlich das Herz, was sehr wichtig ist. Zusätzlich sollte auf eine Gewichtsreduktion hingearbeitet werden, falls Übergewicht vorliegt.

Hallo,du solltest dich zuerst genau informieren. Das habe ich auch getan.Deine aufgeführten Medikamente sind mir fast alle bekannt.Google nach Dr. Debusmann,nach Mario Fassen,nach Wolf-Jürgen Petry und nach strophanthin.twoday.net Die Links kann ich hier nicht einstellen, das wird als Spam gewertet. Achte bei Strophanthin auf die schreibweise: mit zwei h, hinter p und t.

Was schädigt Diazepam am meisten?

Dem Herz dem Kopf den Nieren ?

Dauerkonsum nebenwirkungen

...zur Frage

Weiss einer, ob die Sterilisation beim Mann langfristig Nebenwirkungen haben kann?

Ich habe mal gehört, dass eine Sterilisation zwar nur ein kleiner Eingriff ist, aber möglicherweise auf Herz und Hormonsystem schlagen kann. Gibt es Betroffene, die von ihren Erfahrungen berichten können?

...zur Frage

hat zu euch schon mal eine stimme im kopf gesprochen?

Ich bin seid 2011 Schizophrenie krank...meine erst Psychose war heftig ich hatte starke Halluzinationen und hörte stimmen die überwiegend böshaftig waren. Sie trieben mich in den Wahnsinn indem sie alles kommentierten was ich tat.. über alles lästerten... Manchmal waren es auch nur echos meiner eigenen stimme die ich hörte...mal lauter mal leiser...zusätzlich dieses gefühlswirrwahr...ich war fertig und lies mich einweisen.... In der Klinik bekahm ich Medikamente die schließlich die stimmen leiser werden liessen bis sie ganz verschwanden... Ich lebte einige Monate mit dem Medikamenten die mir zwar halfen was die Halluzinationen anging die stimmen und wahnvorstellungen..ich war geheilt allerdings lebte ich sehr beeinträchtigt und war auf Grund der Nebenwirkungen von den medis nur noch halb present. Ich war ständig Tod müde und ab.
Ich wollte wieder normal leben und setzte die medis ab in der Hoffnung alles geht schon gut zudem hatte ich grade meinen Freund kennen gelernt....er sollte mich richtig kennen lernen und nicht so halb anwesend.. Einige Monate lebte ich gut bis es langsam wieder begann ich hörte wieder stimmen..die 2 te psychose stand mir bevor.. Doch diesmal war ich stärker...mein Freund war auch immer für mich da...wir entschlossen uns mich diesmal nicht einzuweisen.. An einem abend musste mein Freund arbeiten und ich war allein in meinem Zimmer lag auf meinem Bett... Plötzlich sprach eine Stimme zu mir wie ich sie vorher nie gehört hatte...es war als stände sie direkt neben mir...es war so krass...die Stimme erzählte mir Situationen aus meinem leben...ich musste steht nur an die andwort denken und die Stimme wusste schon die komplette Antwort...und dann sagte er lass dein Herz sprechen........und das ist das krasse te über haupt mein Herz ratterte und ich verstand jedes Wort mein Herz sagte das was ich nicht auszusprechen vermochte...es ratterte aber ich verstand die Sprache ...die Stimme war so erbarmungslos ehrlich und verlangte es von mir auch...dann sagte die Stimme jetzt warst du endlich mal ehrlich das seid ihr Menschen viel zu selten....ich zitterte und mir war nach schreien vor Angst zumute aber ich konnte nichts ausser da sitzen zuhören und denken. Ich hatte nicht mal fragen im kopf...zB wer da über haupt mit mir spricht... Die Stimme sagte ich hätte soviel leid erfahren in meinem leben das ich nun eine neue Seele bräuchte weil meine kaputt gemacht wurde von mir selbst und anderen...dann sagte er und nun kannste ja wieder in die klapse gehn wenn du willst....schrei jetzt schrei so laut du kannst lass all den Schmerz raus.... Ihr werdet nicht glauben ich bin auf dem Bett drauf u runter geworfen worden wie in so einem Exorzisten Film und ich hab so krass laut geschrien und geschrien das ich selber Angst bekommen habe..mein Bruder u ein Freund der Familie nahmen sofort in mein Zimmer gerannt und beruhigten mich.... Ich habe die Stimme seid dem abend nie wieder gehört u auch nie wieder eine andere seither..... Ich wurde geheilt

...zur Frage

Angst vor der Einnahme von Aripiprazol?

Hallo Leute ich war eben beim Arzt es ging mir darum dass ich das Gefühl habe als würde sich mein Herz drehen wie man auch in meinen älteren Beiträgen lesen kann er meinte ich soll es mit einem Medikamenten namens aripiprazol versuchen ich soll es eine Woche nehmen und dann gucken wie es wirkt aber ich habe Angst als ich den Beipackzettel gelesen habe habe ich voll Panik bekommen dort steht nämlich dass man das nicht nehmen sollte wenn man an einer herz kreislauf Erkrankung leidet dies ist aber bei mir nicht der Fall dennoch habe ich Angst etwas am Herzen zu haben weil mein Herz manchmal stolpert und es steht drauf nicht nehmen bei Herzrhythmusstörungen und außerdem steht dort noch dass es zu Nebenwirkungen kommen kann das macht mich schon echt bange was soll ich tun heute soll ich es einfach nicht nehmen oder soll ich es holen

...zur Frage

Aknenormin Nebenwirkungen, nach wie viel taggen/wochen

Hallo leute, wisst ihr zufällig nach wie viel tagen/wochen Nebenwirkungen bei Isotretinoin auftreten? habe das seit 2 wochen mit 5 mg. Mir ist aufgeffallen das ich trockene lippen habe.(die hatte mir der doktor auch gesagt). Aber ich fühle irgendwie ein erhöhten Bluthochdruck. Also ich spüre immer förmlich wie mein Herz so richtig schnell pumpt. Sollte ich aufhören diese zu nehmen. Juckreiz und schuppen haben ich aus sehr viele.

...zur Frage

Frage zu Arteriosklerose und Alter?

Hallo,

wir haben einen Fall von einem ziemlich frühen Herzinfarkt in der Familie, weshalb ich mir große Gedanken um dieses Thema mache.

Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens ja Arteriosklerose. Das ist soweit "normal". Meine Frage ist allerdings, in welchem Ausmaß dies in welchem Alter in der Allgemeinheit der Fall ist.

Besagter Fall aus der Familie hatte mit 45 (!!) einen Herzinfarkt, Diagnose koronare Dreigefäßerkrankung, mehrere Koronararterien waren streckenweise zu 60% verschlossen, an anderen Stellen zu 50% und an einer Stelle zu 70%. Ist das sehr heftig für das Alter? Oder "kann das schon mal vorkommen", ohne, dass man da eigentlich einen Herzinfarkt bekommen müsste, und der hat sich dann aufgrund eines Gerinnsels ereignet?

Ich mache mir da solche Gedanken drum, es hatte mich unendlich schockiert und jetzt, fast 10 Jahre später, habe ich immer noch große Angst, dass das genetisch sein könnte.

Dieser Mensch hat allerdings davor recht ungesund gelebt, sehr viel geraucht, viel Stress gehabt, katastrophal ungesunde Ernährung ohne jegliches Obst und mit nur gaaaaaaaaaaanz wenig Gemüse, usw. Eigentlich hat er sich fast nur von Weißmehlprodukten und Käse ernährt.

Lag das also eher an der Lebensweise und nicht an den Genen? Die Angst lässt mich einfach nicht los. 5 Jahre nach der Untersuchung wurde erneut eine Herzkatheteruntersuchung vorgenommen und die Arteriosklerose hatte sich teilweise verschlechtert, von 60%ig auf 60-70% und von 50% auf 60%. Die Ernährung wurde aber radikal umgestellt und er hat sich ab da sehr gesund ernährt. Heißt das dann doch, dass es eher an den Genen liegt? Wenn sich die Arteriosklerose in den 5 Jahren trotz gesunder Ernährung minimal verschlechtert hat? Er hat allerdings auch weitergeraucht, den Zigarettenkonsum von einem ganzen Päckchen pro Tag aber reduziert auf 4 Zigaretten pro Tag.

Bitte nicht mit "kann so und so sein" antworten, ich habe sooooooooo schlimme Angst. :( Und dann habe ich wieder Angst, dass diese Angst wiederum Arteriosklerose auslöst und es ist einfach ein Teufelskreis.

Wer kann mich beruhigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?