Welcher Hersteller produziert die besten Hörgeräte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen phonak weil phonak die robustesten hörgeräte herstellt.Zum Beispiel Wasserhörgeräte das heißt man kann sie im schwimmbad unter wasser tragen und etwas hören. Die normalen könnten auch mal aus dem dritten Stock fallen und haben nur einen geringen Schaden. Ich speche aus guten Erfahrungen seit dem ich zweieinhalb jahre alt bin trage ich von phonak hörgeräte und kriege alle vier Jahre neue hörgeräte. Aber man darf nie das nehmen was andere tragen, du solltest zum Akustiker gehen und dich beraten lassen. Dann solltest du Testhörgeräte für zwei Wochen bekommen. Wenn du die Zeit durchgetestet hast und sagst sie sind gut solltest du trotzdem noch ein paar andere zwei Wochen testen. Irgendwann hast du deine Lieblinge gefunden und kaufst sie. (PS: die Krankenkasse zahlt dir die ganzen tests) Viel Spaß beim probieren! ;-)

Hallo,

nachdem in der letzten Woche die aktuelle Messe war, gibt es einige Neuheiten, die die Rangfolge etwas ändert. Wenn man über das Beste Hörgerät spricht, muss man grob eine Unterteilung in Basis- Mittel- und High-End Segment treffen. Was sich natürlich auch im Preis widerspiegelt. Prinzipielle empfehle ich die A-Brands. Alle B-Brands haben größtenteils den gleichen technischen Inhalt, kosten aber vergleichsweise nicht wirklich weniger. Hier die Rangfolge: High-End: Siemens, Phonak, Widex, Oticon Mittelklasse: Oticon, Phonak, Widex Basis: Phonak, Widex, Oticon

Wenn noch Fragen sind, gerne melden.

Ich habe drei Hersteller testen können und habe mich für Phonak entschieden, da er mit das beste Bicross-Versorgungssystem im Angebot hat.

meiner Erfahrung nach Phonak :)

Was möchtest Du wissen?