Welcher Herd ist stromsparender? Elektro, Gas oder Induktion?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Induktion ist am besten man kann sich kaum verbrennen die Hitzeverteilung ist optimal und es lässt sich in puncto Temperatur genausogut variieren. Ist halt leider teuerer in der Anschaffung, aber ansonsten suppi. Haben selbst einen

kommt vielleicht auch drauf an wieviel und wie oft du kochst, ich habe mich für 5 Personen mit tägl. drei bis 5 Mahlzeiten für einen Gasherd entschieden (so geiles Kochen!) und ich brauche ca. alle drei Monate eine Flasche Gas, was die aktuell kostet kann ich gar nicht sagen. Sehr sparsam. Und ich habe 6 (!) Platten (die ich aber auch voll nutze), und ich habe dabei den an-aus-Effekt (z.B. wenn ich während des Kochens schnell das Baby wickeln will-wenn man wieder anschaltet ist sofort wieder volle Leistung da-oder wenn die Milch überkocht:wupp, ist die Hitze weg ohne dass ich mir die Finger verbrenne). Allerdings ist Kochen mit Gas immer etwas "messy", also meist nicht so supersauber wie mit Strom. Habe gehört das Induktion auch gut ist. "Normale" Platten oder Ceran finde ich wegen oft nicht zu nutzender Restwärme bzw. längerer Aufheizzeit nicht ökonomisch.

Also ich denke, dass Induktion am sparsamsten ist. Allerdings ist so ein Herd in der Anschaffung nicht so günstig, wie ein normaler Elektroherd.

Und man kann nicht alle Pfannen und Töpfe verwenden.

0

Also Gas spart am meisten Strom. ;-)

Und ist auch die preiswerteste Möglichkeit, einen Herd zu betreiben, selbst wenn das Gas aus der Flasche kommt. Außerdem macht kochen mit Gas den größten Spaß.

Was du an Gas einsparst, setzt du an Renovierungskosten wieder zu. Meine Wahl wäre Induktion, damit läßt sich auch gut kochen.

Gas ist sicherlich der stromsparendste der 3 Varianten....Induktion ist soweit ich es weiß die günstigste Art zu Kochen

gas geht schneller, aber ist gefährlicher

Meinste das Strom nicht gefährlich ist wenn was defekt ist. Ich kenne nichts anderes wie Gas. Möchte auch nichts anderes zum kochen haben.

0

der mit ceran, aber der mit flamme is am billigsten , ein bisschen stroh und dann ab

Schmiedeeiserner Henkeltopf überm offenen Feuer....;o))

Stromsparender ist eindeutig der Gasherd.

Induktion ist übrigens auch elektrisch.

Was möchtest Du wissen?