Welcher Heilstein hilft gegen Menstruationsbeschwerden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mondstein

Aber google ruhig nochmal das Wirkungsspektrum, es gibt da viele Infos, auch Kaufratgeber usw.

Und lass dich nicht über den Tisch ziehen, die sind nicht teuer!

Eben war die Frage weg und nun ist sie wieder da? Versteh ich nicht, aber egal.

Was mir noch eingefallen ist, Lapislazuli soll auch gut wirken.

0

Hi, 

ich weiß auch von Rosenquarz, Carneol und Mondstein, dass dagegen wirken kann. Wenn Du qualitativ hochwertige Steine suchst, ist hier eine gute Adresse dafür:

http://shop.mysoulstone.de/category/schmuckartikel/heilsteinanhaenger/mondstein-anhaenger/

Die haben auch ne große Auswahl und sehr tollen Mondstein. Außerdem wenn deine Freundin gerne etwas individuelleres auf sie abgestimmtes haben möchtest, stellen die auch auf sie angepassten Schmuck her, der dann auch gut aussieht und nicht nach Eso schreit. :D ;)

Also mir hilft da ein Wasserstab mit einer Kombination von Malachit, Magnetit und Hämatit sehr gut. Den Stab reinigt man unter fließendem Wasser und legt ihn dann für mehrere Stunden in eine Karaffe mit Wasser, welches man anschließend trinken kann. Was aber noch besser hilft ist MSM. Da Schwefel im Körper fehlt, hat man Schmerzen. gleicht man es aber mit MSM (Schwefel) wieder aus gehen die Schmerzen sofort weg. ich hab 8 Stck davon eingenommen und ein paar Minuten gewartet, dann waren die Schmerzen komplett weg. Und das ist keine gruselige chemische Substanz, sondern ein natürliches vorkommen im Körper. ein Nahrungsergänzungsmittel wie man so will. Es ist total harmlos, weswegen man ruhig mehr davon nehmen kann, aber nie mehr als 20 Stck.

https://www.amazon.de/gp/product/B01BM8XD7A/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Was möchtest Du wissen?