Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

- James Bond (24 Filme), wobei die neue James-Bond-Teile mit Daniel Craig durchaus zusammenhängend genannt werden könnte.

- Harry Potter mit 8 Teilen

- Fast & Furious mit aktuell 7 Teilen, weitere folgen

- Star Trek-Franchise hat insgesamt aktuell 13 Filme (wobei sie aus verschiedene Äras kommen, z. B. die letzten drei Filme haben jetzt jungen Kirk und seinen Crew in einer alternative Zeitlinie drin)

- Star Wars mit aktuell 7 Teilen, weitere folgen

- Mittelerde-Saga hat 6 Teile (3x Herr der Ringe und 3x Der Hobbit)

Im B- und C-Filmebereich und abseits Mainstream gibt es mehr als genug Filme mit über 20 Fortsetzungen. Bekanntes Beispiel ist Godzilla-Franchise mit aktuell 30 Filme. Oder Wallace & Gromit mit 20 Filme.

Was sind den B- und C- und Franchis-Filme?

ICh weiss nur, das Burgerking mit Franchise-Unternehmen arbeitet^^

0
@illtry

B- und C-Filme sind Filme, die nicht so bekannt sind (oder nur unter Fans bekannt sind) und auch nicht stark promotiert werden. Meistens sind B-Filme mit niedirge Produktionsqualität mit junge Darstellern, deren Karriere erst begonnen haben, sozusagen ein Sprungbrett. C-Filme sind üblicherweise Trashfilme und/oder Filme, die nur auf DVDs veröffentlicht werden

Franchise ist einfach nur ein anderes Wort für Vertrieb. Star Wars ist z. B. ein sehr großer Franchise - viele Fans, viele Spielzeuge, viele Produkte etc. usw. ;-)

0

Ich denke das dürfte James Bond sein, allerdings haben seine Geschichten ja nicht so wirklich Zusammenhang.

Mit Zusammenhang wäre es zur Zeit wohl Harry  Potter (8 Filme)

Und in naher Zukunft schliesst Fast & Furious dazu auf (derzeit 7, nr. 8 demnächst, 9& 10 in Planung)

(Tatort)
(Godzilla)
James Bond
Star Wars
Police Academy
Harry Potter
Fast&Furious
Herr der Ringe
Die Hard
Bourne
Terminator
Mission Impossible
Mad Max
Rocky

Was möchtest Du wissen?