Welcher HandyAnbieter hat das beste Netz in Deutschland

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell musst du unterscheiden welchen Dienst du besonders nutezn willst. Telekom hat wohl das dichteste Netz bei GSM/GPRS/EDGE udn UMTS/HSDPA. E-Plus hat nicht mal HSDPA. Wenn du nur telfonieren willst und in der Stadt wohnst sind alle Netzanbieter vergleichbar. Sobald du mehr surfen willst und auf WLAN Hotspots zugreifen willst würde ich Telekom empfehlen.

bitte in deutsch xD

0

O2 ist und bleibt ein schlechtes Netz auch nach der Zusammenlegung mit E-Plus.

Ich empfehle Vodafone über Otelo, da Otelo selbst eine Tochterfirma von Vodafone ist, also alle Vorteile des Vodafone Netzes aber nicht den Nachteil bei Vodafone direkt die teuren Red Tarife buchen zu müssen.

AKTUELL: 3 Monate kein Grundgebühr bei Otelo + 25 Euro für Rufnummer mitnahme, siehe:

http://aklam.io/9dEhUe

Prinzipiell kann man das nicht direkt beantworten, Eplus ist mit unter sehr günstig aber halt mit der schlechten Netzabdeckung nicht immer optimal!

Wobei ich gerade am Camping bin, hier hab ich 100% Eplus aber 10% D1 (hab beide Netze)

Ich arbeite hier mit der Aldi Mobile Card und könnte fluchen, obwohl die extra nen Mast aufgestellt haben, damit die Leute hier besseren Empfang haben, ist die Internetnutzung grausam...

Früher hatte ich Kontakt zu eplus Mitarbeitern, da hieß es, die Kosten werden gerade bei den Mästen und der Quali gespart, daher nicht wundern... Vodafone ist mit unter ein sehr gutes und schnelles Netz, auch von den Kosten, wer darüber ins Netz will, nutzt am besten den Bild Stick...

Aber wichtig vor allem, testen testen testen!

Denkt dran, dass ihr oft die Möglichkeit habt, Netze zu testen und dass viele wenn nicht alle Anbieter binnen kurzer Zeit, den Vertrag annullieren müssen, wenn das Netz nicht Nutzbar ist! Konnte ich bei Eplus.. ans. einfach mal prepaid Karten von allen Anbietern kaufen und vor Ort testen

Was möchtest Du wissen?