Welcher handwerkliche Ausbildungsberuf passt zu mir?

3 Antworten

Wende dich an die Berufsberatung der örtlichen Arbeitsagentur. Vorher einen Termin machen.

irgend etwas mit Schneiderei ?

Schneider? Schuhmacher?

Vielleicht sogar Orthopädietechniker

Handwerkliche Berufe die auf dem Arbeitsmarkt zurzeit dringend gesucht werden?

Hallo Ich muss mich schon bewerben für einen Beruf Da ich beruflich noch nicht so richtig weiß was ich möchte und auch nicht die besten Noten habe möchte ich es im Handwerk versuchen :)

Ich arbeite zurzeit in einem Altenheim als Bufdi aber das macht 0 Spaß ständig Stress und werde nicht in der Pflege eingeteilt sondern in der Küche obwohl ich mich klipp und klar als Pfleger beworben habe

Nun mich würde es halt interessieren welche handwerklichen Berufe zurzeit gesucht werden Ich will auch so schnell wie möglich raus aus meinem Betrieb da ich dort mit der Zeit psychisch kaputt gehe 8 Std am Tag 0 Spaß nur Stress jeder Will etwas von mir Zeitdruck etc und das als Bufdi ..

Würde mich über antworten freuen :)

...zur Frage

Berufsauswahl Oberschulabschluss

Hallo! Ich mache nächstes Jahr meinen Abschluss in der Oberschule und weiß immer noch nicht, was ich einmal werden würde. In verschiedene Richtungen bin ich schon gedanklich gegangen, hab Pros und Kontras abgewogen, eben noch zwei Tage "Praktikum" in der Bäckerei, um wegen Konditor zu schauen, aber ich könnte mir nicht vorstellen, das eine längere Zeit durchzuziehen. Da ich jetzt wirklich keine Ahnung habe, was ich noch werden könnte frage ich lieber euch.

Ich suche einen Beruf, bei dem ich meine Kreativität ausleben kann, eventuell mit Computern. Ich zeichne viel und beschäftige mich mit Handwerklichen kleinigkeiten (Figuren aus Ton, FIMO). Eine eher nebensächliche sache ist, dass ich interessiert in anderen Kulturen bin (vor allem Japan) und in meiner Freizeit Cosplaye, das heißt, einen Charakter aus einer Serie/Film ect. dastelle. Die Verkleidung nähe ich dabei selbst mit der Hilfe meiner Mutter. Ich bin eigentlich recht offen, komme mit fast allen menschen gut klar.

Meine Schwächen in der Schule sind Mathe und Chemie, weshalb der Beruf dies nicht als Hauptanforderungen stellen sollte. Ebenso sollte der Verdienst nicht allzu gering sein.

Ich wäre dankbar, wenn ihr ein paar Vorschläge für mich hättet!

LG

...zur Frage

Was passiert wenn ein Beruf Ausbildungspflichtig wird?

Hallo!

Ich frag mich was passiert eig. wenn ein Beruf für den man bis jetzt keine Ausbildung/Studium absolvieren musste wie z.b. Tätowierer Ausbildungspflichtig wird? Kann der Staat sowas einfach machen? Und vorallem was passiert dann mit den Leuten die schon in diesem Beruf ohne Ausbildung arbeiten, müssten die dann alle nochmal in die Lehre? Konnte dazu leider nirgendwo was finden

...zur Frage

Buchbinderlehre - Wieviel Lohn bekomme ich?

Ich interessiere mich sehr für den Beruf des Buchbinders für Einzel- und Sonderfertigung.

Da ich diese Lehre in einem Handwerklichen Betrieb antreten müsste, weiß ich nicht genau, wieviel Gehalt/ Vergütung ich ca. bekommen würde. Ich weiß nur, dass es in der Industrie um die 800€ sind.

Es ist mir wichtig, diúrch die Lehre auf eigenen Füßen zu stehen und ich würde gern wissen, ob es mir diese möglich machen würde.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was ist Elektroniker für Betriebstechnik?

Hallo Leute, nach der Suche einer Ausbildung habe ich den Beruf als Elektroniker für Betriebestechnik gefunden. Ich weiß leider nicht was des ist ist es einfach ein Elektriker der Spezialisiert in den Betrieb ist? Oder hat es eine ganz andere Bedeutung. Hat man in diesem Beruf weiter entwicklungsmöglichkeiten? Leider habe ich nichts gefunden dass ich es selber schauen könnte.

Vielen DAnk

...zur Frage

Handwerkliche Berufe? Was gibts da noch so? Wegen Praktikum!

Hallo!

Ich muss von meiner Schule aus nächstes Jahr ein vierwöchiges Praktikum bei einem Handwerklichen Betrieb machen. Ich wollte hier mal fragen, ob euch noch ein paar Berufe einfallen, die ich vielleicht übersehen habe... Meine Auswahl gefällt mir nämlich nicht so gut. :D

Alle die ich kenne: Tischler, Maurer, Dachdecker, (Gold-)Schmied, Bühnenbau, Schuhmacher, Schneider, Klempner...

Mir würden Berufe, auf die man erst nicht kommt wie "Buchbinder" oderso sehr gefallen.

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?