Welcher Händler/in Kauft bei bares für Rares am wenigsten und kann nur sagen guten Tag und gute Heimreise?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schaue die Sendung schon eine ganze Weile, heute habe ich das eingestellt, nachdem mir folgendes klar wurde:

alles ein Fake, die Leute werden eingeladen, nachdem sie sich beworben haben und es geht nicht um das Rare, sondern um die Geschichte darum, sowohl die Experten als auch die Händler wissen genau wer und was kommt! Die Experten haben vor der Sendung Zeit, sich um den Gegenstand zu kümmern, ihr Wissen darüber also schon einmal auswendig zu lernen. Die Leute stellen sich nicht mit eigenem Namen vor, mehrmals kommen sie wieder und nennen einen anderen Namen und bringen andere Gegenstände mit, oftmals dermaßen ungeschickt, dass man sofort merkt, dass sie gar nicht genau wissen, was sie den Experten da vorlegen. Es wird die Frisur geändert, das Aussehen ebenfalls. Am dämlichsten ist die eine von den meisten genutzte Antwort auf die Frage, was sie denn mit dem Geld machen: "Wir wollen dafür essen gehen", d.h. also sie können sich ohne den Verkauf von irgendwelchem Trödel nicht leisten, in ein Restaurant zu gehen. Vielleicht steht ja die Restaurant-Mafia hinter der Sendung :-) Und die Leute machen das mit, weil sie dabei mal endlich ins Fernsehen kommen. Jeder denkende Mensch mit einer gefundenen wirklichen Rarität bekommt diese auch ohne Händlerkarte verkauft. Und egal, ob die Händler dafür Honorare bekommen, die Sachen tatsächlich kaufen oder nur vor der Kamera: Ihre Adresse wird eingeblendet und die Leute laufen ihnen die Tür und Tore ein, vor allem Waldi profitiert davon, also Werbemaßnahme in die eigene Tasche. Man könnte das Ganze doch auch ehrlich ablaufen lassen, aber ich fühle mich beschissen, wenn ich zum zehnten Mal eine Blondine da auftauchen sehe, die irgendwann den für die  Sendung aktuell bekommenen Namen nur mit Stotterei rauskriegt. Und Lichter: der sollte wieder kochen oder mit seinem Oldtimer durch die Lande fahren und Leute treffen, das war noch ehrlich. Aber bitte weiterträumen, ist doch soooo interessant. Und wer immer noch guckt: wie putzig ist das denn: immer genau der Betrag parat in der Geldbörse, der gerade erhandelt wurde, hahahaha! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch sowieso total der Fake. Du musst erst einen Fragebogen mit Bildern einschicken. Es wird also vor der Sendung alles recherchiert. Die ganzen Leute die du da siehst sind Statisten.

Es überrascht also auch nicht die gute Kenntnis bzw. die ad hoc Ansprache über so viele Details. :-)

Ich glaube auch manchmal deren Kauf ist ein Griff ins Klo :-) Klar haben die Leute an der Hand die das ggf. kaufen, manchmal klappt es manchmal nicht. Oftmals ist es wohl auch Sympathie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?