Welcher Gymnastikball ist fürs Balancieren (Zirkus) geeignet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich habe einen pezziball auf dem ich im balancieren und auch ein paar schritte laufen kann. ich weiß aber nicht ob es bessere gibt einer ist knehoch einer geht mir fast bis zur hüfte  ich kann es besser auf dem leineren weil mann den praller aufpusten kann.(kann auch sein das der große auch ausgeleiert ist ich habe den seit  über 6 jahren und benutze den fast täglich zum sitzen oder turnen) pezzibälle sind etwas teurer aber ich finde die echt gut und sie halten lange wenn mann vernünftig mit denen umgeht.

in dr grundschule hatten wir so gymbälle die wie ein globus angemalt sind die sind 1,5 m groß(oder bisschen größer) gewesen auf  denen geht es am leichtesten aber die verletzungsgefahr ist da natürlich sehr groß weil mann mit anlauf draufspringen und dann auf den kieen auspalancieren muss dabei fällt mann schnel runter aber wenn mann erstmal auf den knieen oben ist ist es sehr leich auf so großen bällen.

Im Zirkus sind das meistens keine Bälle sondern Laufkugeln. Sie sind hart und etwas schwer, aber man kann prima darauf laufen und andere Tricks machen. Die Kugel sollte bei deiner Tochter etwa bis zur Hüfte gehen. Je  kleiner die Kugel,  desto schwerer ist es weil sie sich dann auch schneller dreht.Schau mal bei PAPNASE &CO vorbei die haben sehr viel sehr gute Zirkus Geräte und Ausrüstung. Gibt's auch im Internet zu bestellen.

Viel Spaß beim trainieren!

0
@Radischen1

darf mann das als anfänger den auch schon? ich denke da ist die verletzungsgefahr größer.

aber für fortgeschrittene hast du natürlich recht

0

Was möchtest Du wissen?