Welcher Größen Unterschied und welches Gewicht für Pferd/Pony?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hab einen Mix-Wallach. Geht irgendwo so in die Richtung Welsh Cob/Tinker/Spanier/schlagmichtot. 

Ich bin 1,58m, er ist 1,55m (falls ich vor einer Woche richtig gemessen hab). Ich wiege 50kg.

Tragen könnte er relativ viel, den Körperbau dazu hätte er, auch ist er im Moment ziemlich gut bemuskelt, allerdings mag er nicht. 

Er war in den knapp 3 Jahren, die ich ihn jetzt habe, ein einziges Mal krank. Das ist noch gar nicht lange her. Das war ungefähr knapp 2 Monate nachdem wir in den neuen Offenstall gezogen sind, als diese heftigen Wetterumschwünge angefangen haben.

Da hatten wir am Tag zuvor fast 25°, an dem Tag drauf nur noch 6° mit Schnee und Regen. Da hatte er ne Kolik.

Sonst hatte er nie was. 

Verallgemeinern kannst du das aber nicht. 

Ach so - was er wiegt, kann ich dir heute Abend sagen, da kommt die Pferdewaage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ein Kaltblut (wahrscheinlich süddeutsches kb oder rheinisch-deutsches kb ) Ich schätze mal sie wiegt um die 900 kg. Sie ist ca 1,68 m groß und somit ca so groß wie ich.=) Ich hab auch gehört dass ein Pferd nicht mehr als 10-20% seines eigenen Gewichts tragen sollte. Also in ihrem Fall dann 90 + kg (wiege weniger als 90 kg ). Voraussetzung sind  natürlich immer die Muskeln des Pferdes. Wenn schlecht bemuskelt ist, kann sogar ein sehr stämmiges Pferd kaum was tragen. Andererseits kann ein gut bemuskeltes Pferd, gut was tragen ohne Probleme zu bekommen.

Sie hatte bei mir erst einmal ein Hufgeschwür, aber sonst noch nie was.Hab sie aber auch erst ein Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 1,72m, wieviel ich wiege - keine Ahnung ;) Meine Stute ist ca. 1,65m und dürfte um die 600kg haben. Größentechnisch passen wir mMn perfekt zusammen.

Krank und verletzt war sie schon extrem oft (eigentlich fast nur :D) - Nervenverletzung an der Schulter, blöde Trittwunde am Fesselkopf, Venenentzüdung, "Fesselgelenksentzündung" (Fehldiagnose), gerissene Arterie an der Fessel, Husten, Fesselringbandsyndrom und zwischendurch geschätzte 12 Einschüsse (Phlegmone). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reite eine Welsh-Isi-Mix Stute, die 1,30m groß ist und so weit ich weiß keine Verletzungen / Krankheiten hatte. Ich bin 1,60m groß und wiege 45kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ponys können maximal 40kg tragen - unabhängig von der Größe. Wobei ein 2 m Mann natürlich nicht aufs Shetti passt. Rede mal mit deinem Reitlehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveDancing
22.05.2016, 00:01

Es kommt drauf an, was für Ponys.isis können noch (viel) mehr tragen.

1
Kommentar von Adsensio714
22.05.2016, 00:11

Ist ja nurn Durchschnitt

0
Kommentar von horselife22
22.05.2016, 10:21

immer höchstens 20% ihren eigenen Körpergewichtes. Natürlich kann ein 1,45 Haffi einen Mensch tragen der mehr als 40 Kilo wiegt!?

0

Ich habe eine deutsche reitpony Mix stute die 150 groß ist, ich bin 1,64 und wiege 50kilo man bedenkt aber das sie sehr sehr gut Abdeckt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reite auf nem Hafi, der ist kleiner als ich. Und auf einem Großpferd. Beide unverletzt, ich bin so ca. 1, 65m groß, Gewicht von mir und den beiden habe ich keine Ahnung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mein pflegepferd ist ein knapstrupper c.a 70-75cm und etwa zwischen 500-700kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mylifewithorses
22.05.2016, 08:58

Ich hoffe das ist ein Scherz. Als ob ein 70-75 cm pferd 500-700 kg wiegt! Meiner mit einem Stock von 1,83 wiegt knapp 700

0
Kommentar von Valerie19
22.05.2016, 12:02

okay und was bitte soll nun verkehrt sein ?? wenn deiner stockmass 1,83 ist und knapp 700kg??!!!! meiner ist c.a 10cm kleiner und etwas zwischen 500-700kg das ist falls dus nicht bemerkt hast eine grobe einschätzung!!! nicht die genaue zahl!!!!!

0

Bin jetzt ein Jahr lang einen Drp-Haffi-Mix mit einem ca 1,40 Stockmass geritten. Was sie wiegt,habe ich keine Ahnung :D

Ich selbst, ca 1,68 m groß, wiege 80 Kilo.

Sie hatte eine leichte Sehnenverletzung und einmal einen Ballentritt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reite einen Vollblutaraber ca 156 Groß. Er wiegt warscheinlich 450kg. Krank war er noch nie er hatte jetzt ende Winter Haarlinge. Habe ihn erst    6 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?