Welcher Gott ist den der stärkste ??

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Ist es Odin Allah oder der aus der Bibel

Religion beruht auf Glauben und nicht auf objektiven Fakten. Daher kann es auch gar kein "Kräftemessen" zwischen diesen Gottheiten geben. Das würde nämlich ihre Existenz und den Nachweis ihrer Macht voraussetzen.

Natürlich kann man religiöse Legenden heranziehen um die angebliche Überlegenheit zu behaupten - nur sind dass eben lediglich theoretische Behauptungen und philosophische keine nachweisbaren Fakten.

So lange die Existenz von Göttern nicht bewiesen ist, können auch ihre Kräfte nicht miteinander verglichen werden und somit ist die Frage letztlich hinfällig, weil es nur religiöse Spekulation und ggf. Propaganda wäre.

"Meine Religion ist die einzig wahre!" - oft behauptet, doch niemals bewiesen. Für die Behauptung "mein Gott ist der allerstärkste!" gilt das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht so einfach zu beantworten. Wenn du von den Mythen und den Geschichten drumherum ausgehst, würde ich sagen der Gott Israels und Allah.

Wer es tatsächlich ist, werden wir erst wissen (oder eben nicht ;)), wenn wir tot sind. Aber es hängt auch viel vom persönlichen Glauben ab!

Ich zum Beispiel bin Christ und würde persönlich natürlich antworten, dass der Gott der Bibel der stärkste ist, da die anderen gar nicht existieren. Verstehst Du, was ich meine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus Christus ist die einzige Wahrheit.

Gott hat dafür gesorgt, dass die Bibel bis heute überall millionenfach und unverändert verfügbar ist. Die selbstausgedachten Götter Odin und wie sie alle heißen, können da nicht mit einer heiligen Schrift oder gar einem Erlösungsversprechen dienen.

Allah ist ein anderes Wort für Gott. Aber wenn du den Islam meinst, der kam erst hunderte Jahre später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezieht man sich auf die Bibel, ist der Gott der Juden der stärkste. Der liegt ständig im Kräftemessen gegen Konkurrenzgötter (die der Ägypter, Baal usw.) und geht immer als Sieger hervor.

Er hat aber auch schwache Tage, an denen er nichtmal einen Menschen überwältigen kann (sein nächtlicher Kampf gegen Jakob, den er beim Morgengrauen sieglos aufgeben muss).

Allah hat das Problem nicht, der hat die Konkurrenz ausgeschaltet. Er ist also nicht stärker als andere Götter, da es ihm Islam keine anderen Götter gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ja als Tjema unter anderem auch Muskeln genannt sind lautet die Antwort:

Jesus - der hatte ein riesiges Kreuz!

Jetzt mal ernsthaft: Entweder du glaubst dran, oder nicht. Fertig.

Zum Thema, welche Religion ist die Beste gibt es eine philosophische Antwort: In jeder großen Religion gibt es eine These, dass du in eine Art Hölle kommst, wenn du nicht dran glaubst. Solange wir nicht an alle Religionen glauben, kommen wir alle in die Hölle.

Fazit: Wähle die Religion, die deiner Seele das meiste bietet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist der boss, den wir nicht mal denken können, denn der biblische vatergott ist nur eine kraft von dem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An was machst du "stark" fest, was ist die Referenz dazu ?
Aus deinen Fragen ist zu ersehen, daß du dich viel mit Muskelkraft, Bizeps usw. beschäftigst.
Wenn du dahingehend auch die Stärke von "Gott" beurteilen willst, dann ist das einfach Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gott der Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
03.07.2017, 13:03

Der scheint mir eher einer der schwächeren zu sein. ;)

0

Ich würde sagen es ist der, den es wirklich gibt. Es gibt nämlich nur einen Gott. Schau mal in die Bibel rein und finde heraus wer Gott ist und was er für dich getan hat. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zicke52
02.07.2017, 10:41

@loisboldt: "Es gibt nur einen Gott... schau mal in die Bibel rein"

Wenn du in den Koran schaust, findest du auch nur einen Gott.

Aber nicht denselben.

0

Du schaust zuviel TV.

Es gibt nur einen wahrhaftigen Gott und der ist Herr über Leben und Tod !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur einen Schöpfer-Gott. Das ist der Gott der Bibel. Er ist als Schöpfer des Universums unendlich groß an Macht:

"Denn seine unsichtbaren [Eigenschaften] werden seit Erschaffung der Welt deutlich gesehen, da sie durch die gemachten Dinge wahrgenommen werden, ja seine ewigwährende Macht und Göttlichkeit, so daß sie unentschuldbar sind;" (Römer 1:20)

Die anderen Götter sind Erfindungen von Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
02.07.2017, 07:45

Die anderen Götter sind Erfindungen von Menschen

Den Gott der Bibel unterscheidet doch nichts von den Anderen. Schließlich ist auch die Bibel von Menschen geschrieben... Das sind alles erfundene Geschichten von Menschen, die vor lange Zeit gelebt haben und keinen Check von Naturwissenschaften hatten. Die Storys wurden über Jahrhunderte weitererzählt und dabei verändern. Schon mal stille Post gespielt ?
Beweise, dass es wirklich einen Gott gibt, gibt es keine. Sonst würde das auch nicht "Glauben" heißen.

1
Kommentar von Zicke52
02.07.2017, 09:46

OhNobody: Welche "gemachten Dinge" weisen genau auf den biblischen Gott hin, und nicht etwa auf den islamischen oder andere Gottheiten?

1

Dr Manhattan 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keiner, weil alles nur Märchenfiguren sind, wie Goliat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus Christus.

Der hat sich für uns kreuzigen lassen. Und das war kein angenehmes sterben.

Und drei Tage später hat ihn Gott auferweckt. Jesus lebt.

Ich denke, das beweist Stärke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
03.07.2017, 13:29

Stimmt. Ich hab Jesus neulich bei Deichmann gesehen, als er sich neue Latschen kaufte.

0

Stefan R**b soll mal ne Show machen, wo die das unter sich austragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chuck Norris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fußball-Gott natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M. E. der Gott, der sich uns in der Bibel offenbart (2. Timotheus 3,16; 2. Petrus 1,21) und über sich sagt: "Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, spricht der Herr, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige" (Offenbarung 1,18).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befürchte, nachdem Odin der einzige ist, bei dem man sich sicher sein kann, dass er überhaupt Arme und so Zeug hat, wird er wohl gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?