Welcher Gaming PC ist besser für BF4 Auf [ULTRA]

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nvidia karte raus r9 280x rein h87 oder b85 board und Xeon E3 1230v3 rein ^^

Slayur 15.06.2014, 13:28

Ich habe etwas anderes gefragt.

0
steini1904 15.06.2014, 13:40
@Slayur

Ja, aber die Frage kann ich nur beantworten wenn ich jetzt anfange die Spezifikationen aller Teile zu googlen und einen Plan für deinen PC aufstelle. Das braucht viel Zeit und das mache ich btw. auch nicht mehr kostenlos. Das habe ich auch nicht für die PCs hinter dem Link gemacht, habe aber von allen Leuten die sich daraus einen Computer zusammengestellt haben nur positives Feedback erhalten.

.

Wenn du eine 08/15 Antwort willst, nimm 1. mit besserer Grafikkarte.

@edit: und achte auf die Timings bei der Ram. Lieber 18er als 21er wenn die Timings dutlich besser sind.

0
steini1904 15.06.2014, 14:14
@steini1904

Und du solltest in jedem Fall darauf achten, dass der CPU-Multiplikator offen ist.

Bei der RAM nimm (unbedingt!) 2 oder 4 Riegel in Dualchannel-Konfiguration, 2x8 zB.

8GB sind für die meisten Fälle ausreichend, hast du aber anspruchsvolle Anwendungen (z.B. Rendering oder bei Spielen StarForge) kriegt man mit ein wenig Anstrengung auch 32GB voll.

.

Die CPU und Grafikkarte sind das Herz deines Computers, hier solltest du nicht geizen. Wenn du die Qual der Wahl zwischen CPU und GPU hast, dann nimm die bessere Grafikkarte, diese spielt für 3D-Anwendungen die größere Rolle.

Nimm nur Single-GPUs und keine Multi-GPU-Konfigurationen (wie SLI oder Crossfire), da diese sehr viel höhere Latenzen haben.

Bei der PSU solltest du höhere Reserven einplanen, da diese über die Zeit Leistung verliert. Darüber hinaus erreicht eine PSU ihre höchste Lebensdauer und Effizienz nicht bei Volllast. 650 wären ausreichend, 750 gerne gesehen.

Du wirst zudem mehr Ventilatoren für die Gehäuse-Lüftung benötigen. Grundregel: Vorne und Unten so viel Luft rein wie nur möglich, Oben und Hinten so viel Luft raus wie nur möglich.

0

Was möchtest Du wissen?