Welcher Freizeitpark am besten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Phantasialand und Europapark gehören klar zu den Spitzenreitern in Deutschland. Vor allem der Europapark hat eine große Auswahl an Attraktionen, sowohl große Thrill-Attraktionen wie Silver Star, Blue Fire und Wodan, aber auch ruhige Attraktionen wie den Traumzeitdome und die Shows, die nicht nur für Kinder interssant sind.

Wenn du bereits im Phantasialand (und nur im Phantasialand) warst, hast du bereits einen Top Freizeitpark mit unübertroffener Thematisierung kennengelernt, der in diesen Belangen sogar den Europapark in den Schatten stellt. Dieser wäre auch die beste Option, sofern es nicht wieder das Phantasialand werden soll, da diese beiden Parks in Deutschland mit Abstand die besten sind.

Der Europa Park Rust wegen seinen unübertroffenen Thriller Attraktionen und das Phantasialand aufgrund der bombastischen Thematisierung bei nahezu allen Attraktionen und in allen Bereichen

Aber... andere kleine, oder große Parks können auch Spaß machen, gerade für Kinder.

Kimster 06.07.2017, 15:14

Europa Park Rust wegen seinen unübertroffenen Thriller Attraktionen

Erm...hab ich was verpasst? Europa-Park und Thrill? Phantasialand hat wesentlich bessere Thrill-Attraktionen. Jede Bahn im Europapark ist auf Familientauglichkeit getrimmt. Es gibt keine einzige Attraktion, die wirklich heftig reinhaut. Silver Star is für die Größe und den Typ ziemlich harmlos, eigentlich nur in der letzten Reihe ein bisschen spassig beim First Drop. Blue Fire...der Launch ist nur mittelprächtig, alle Inversionen außer die Letzte haben kaum spürbare Kräfte. Wodan ist meiner Meinung nach noch am thrilligsten...aber auch nur gegen Abend, wenn es richig warm ist. Dann hat die ordentlich Speed drauf.

Also was genau soll jetzt im Europa-Park Attraktionen wie Mystery-Castle oder Talocan thrillmäßig in den Schatten stellen? Die beiden Attraktionen sind schon deutlich thrilliger als alles was Europa-Park zu bieten hat.

2
Flurhocker 06.07.2017, 16:00

Ich selber mag das Phantasialand auch lieber, allerdings ist so gesehen eine Großachterbahn, wie Silver Star (wie harmlos sie für die Größe auch ist/sein mag), immer noch "beeindruckender", als beispielsweise ein top thematisierter Top Spin.
Mir persönlich Gefallen die Attraktionen im Phantasialand insgesamt besser und das liegt nicht nur an der Thematisierung.
Dennoch kommt man um den Europapark nicht drum herum, wenn man von den besten 1-2 deutschen Freizeitparks spricht.

0
Kimster 07.07.2017, 22:50
@Flurhocker

Naja, aber du hast eindeutig von Thrill geredet...nicht von Aussehen. Und es ist einfach falsch zu sagen, der Europa-Park hätte unübertroffene Thriller...das stimmt einfach gar nicht. In fast jedem Freizeitpark in Deutschland gibt es mindestens eine Bahn/Attaktionen die thrilliger ist als jede im Europa-Park. Ein Free-Fall Tower z.B. ist eindeutig viel intensiver als Blue Fire, Wodan oder Silver Star.

Ich gebe zu, dass Europa-Park wegen seiner Größe schon unter den Top-Parks ist, aber vom Thrillfaktor her ist es eher enttäuschend. Die Zielgruppe sind eindeutig Familien mit Kindern zwischen 4 und 14 in etwa.

0
Flurhocker 07.07.2017, 23:14

Mit der Zielgruppe gebe ich dir Recht, allerdings finde ich den Vergleich von Free Fall Tower und Coaster fragwürdig. Auch, wenn ein Freefallturm mehr Airtime und Thriller bietet, kann man dessen Fahrt nicht mit einer Achterbahn vergleichen. Auch den Vergleich eines Top Spins mit Silver Star finde ich fragwürdig, da so unterschiedliche Fahrgeschäfte einfach nicht zu vergleichen sind, trotz der interessanten und sehr gut thematisierten Fahrt von Talocan.

Dennoch bin ich subjektiv der Meinung, dass das Phantasialand der bessere Park ist und denke nicht, dass der Europapark auf Nr.1 in Deutschland ist, abgesehen von der Größe natürlich.
Aber man findet einfach in keinem anderen Park eine solche Masse an Fahrgeschäften, die zusammen schon einiges an Thrillfaktor aufweisen. Zudem gibt's in keinem anderen Park z.B. einen derart hohen Coaster, wie Silver Star. Nicht, dass die Bahn mehr Thrill bietet, als andere Bahnen, wie z.B. der Fluch von Novgorod, aber die Bahn ist als das, was sie ist, ein regelrechtes Airtime Gewitter sicherlich nicht langweilig.

0
Kimster 11.07.2017, 15:22
@Flurhocker

Naja, wenn man von Thrill redet, dann kann man finde ich durchaus sagen, dass ein Free-Fall Tower oder Talocan insgesamt mehr Thrill bieten als z.B. Silverstar oder Blue Fire. Es gibt aber überhaupt sehr wenige Achterbahnen, die vom Thrill-Faktor mit einem Free-Fall Tower mithalten können.

Es kommt immer drauf an, es gibt ja auch Leute, die tatsächlich finden, dass eine Fahrt in der ersten Reihe thrilliger ist als in der letzten Reihe...was natürlich von den G-Kräften erwiesenermaßen nicht stimmt. Manche lassen sich halt leicht durch Höhe und Aussehen beeindrucken. Das ist halt bei mir überhaupt nicht so, ich finde z.B. Silverstar von der Höhe gar nicht beeindruckend. In mir regt sich da überhaupt nichts, die erste Reihe finde ich totlangweilig. Dafür würd ich nicht mal 5 Minuten anstehen.

Und naja, Silverstar und Airtimegewitter..die Airtime ist jetzt nicht extrem, man schwebt nur im Sitz, besonders thrillig ist das jetzt auch nicht. Eben für Familien nett, aber mehr auch nicht! Da find ich z.B. Wodan von der Airtime sogar besser, weil es wenigstens Momente gibt, wo es dich aus dem Sitz reißt. Aber wenn du mal ein Airtime-Gewitter erleben willst, dann fahr mal Twisted Colossus. Da ist man absolut aus dem Häuschen nach dieser Fahrt. Es geht wirklich auch anders und in der Bahn fahren auch viele Kinder, die ist ab 1.20 Meter!! Daher bin ich echt meistens enttäuscht von deutschen Achterbahnen, v.a. im Europa-Park. Die sind einfach alle sehr harmlos im weltweiten Vergleich...und dafür dass Europa-Park sich als weltweite Nummer 1 sieht ist das eigentlich nicht akzeptabel! In den USA wäre eine Bahn wie Silverstar maximal eine Nebenattraktion.

0

Hi,

ich will jetzt nicht sagen, dass der Europa-Park schlecht ist, aber ich find Phantasia-Land bereits den besten Park in Deutschland, mit Abstand. Die haben die besten Attraktionen meiner Meinung nach.

Europa-Park sollte man schon mal gesehen haben. Die Größe ist schon beeindruckend. Die haben halt extrem viele Attraktionen, von denen aber keine Einzige z.B. an  Mystery Castle, Talocan (vom Thrill), Colorado (vom Feeling),
River Quest, Chiapas und Black Mamba (vom Theming) her ran kommt. Phantasialand hat einfach eine Liebe zum Detail und ein Theming, das unglaublich ist. Die haben auch eine bessere Mischung aus Attraktionen für die ganze Familie und reinen Thrillmaschinen...Europapark hat keine einzige reine Thrillmaschine, alles ist für Familien ausgelegt.

Insgesamt ist Europapark aber lange nicht mein Lieblingspark in Deutschland. Super toll ist auch Heide Park und Hansa Park. Hansa Park hat 2 Top Weltklasse Achterbahnen gebaut, alleine deswegen schon lohnt es sich. Heide Park ist auch nicht schlecht.

Holiday-Park ist auch ganz gut...da liebe ich Expedition GeForce und den Free-Fall-Tower.

Aber leider muss ich sagen, dass es in Deutschland eigentlich keine wirklichen Parks gibt, die z.B. so Top-Achterbahnen haben wie in den USA...

Empfehlen kann ich in Europa aber den Thorpe Park bei London. Der hat fast nur Thrillattraktionen und kommt am ehesten noch an die Parks in den USA ran. Stealth ist bis heute eine der besten Achterbahnen, die ich je gefahren bin...der Abschuss ist der Hammer, da ist Blue Fire wirklich ein Dreck dagegen.

Flurhocker 06.07.2017, 16:02

Die in der zweiten Zeile beschriebenen Attraktionen stehen in einem anderen Top Park - dem Phantasialand. Nicht wie von dir beschrieben im Europapark Rust.

0
Kimster 06.07.2017, 22:14
@Flurhocker

Was genau redest du da??? Hast du überhaupt meine Antwort gelesen? Ich hab nie gesagt, dass diese Bahnen im Europa-Park sind, lies erst mal bevor du etwas kommentierst....hier nochmal extra für dich...


Die haben halt extrem viele Attraktionen, von denen aber keine Einzige
z.B. an  Mystery Castle, Talocan (vom Thrill), Colorado (vom Feeling),
River Quest, Chiapas und Black Mamba (vom Theming) her ran kommt. 

0

Die großen parks findest du ohne Probleme auf Google. Geschmäcker sind unterschiedlich, zu jedem Park wirst du viele finden, die ihn am besten finden, und viele, die ihn hassen.

Am besten gehst du an einem Tag dorthin, an dem in dem Bundesland normal Unterricht ist.

der Europapark in Rust ist super - liegt ganz im Westen Deutschlands, direkt an der französischen Grenze, etwas südlich von Straßburg.

Wenn du dorthin willst, solltest du dich beeilen: Denn bald beginnen in Frankreich die Sommerferien und dann kommen auch viele französischen Gäste dorthin.

Phantasialand brühl bei Köln.

Ganz klar der EUROPA-PARK Rust! 🎢🎠

Es gibt etliche Attraktionen für Erwachsene und der ganze Park ist extrem detailverliebt in jedem "Land"

Hier links mal die Themenbereich durchklicken: http://www.epfans.info/?id=1465,12,15&&

heidepark

Depart42 04.07.2017, 14:33

Den Heide park würde ich im Moment meiden. Zum einen weil viele grossfahrgeschäfte aufgrund defekten oder Mängeln nicht fahrtauglich sind (colossos geschlossen; desert race defekt; bobbahn defekt) und zum anderen die Bewertungen beim heide park auf facebook für sich sprechen

0
toloveittoo 04.07.2017, 14:53
@Depart42

ok, das kann sein ich war dort vor ein paar jahren kurz nach der eröffnung aber ich konnte eigentich nicht klagen

0
KLUGHEIM 05.07.2017, 20:12
@Depart42

Im Moment leuft zwar nur Colossos, Aqua spin und Lady moin nicht. Aber wenn du meinst das Desert Race und babbahn nicht fährt lasse ich dir deinen glauben. 

0

Was möchtest Du wissen?