Welcher fragen im bewerbungsgespräch stellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hamagyan,

Du kannst und solltest dort alle die Fragen stellen, die Dich im Zusammenhang mit der Ausbildung und dem Unternehmen interessieren - und die Du nicht schon im Vorfeld recherchieren konntest. Vor allem diejenigen, die für Dich entscheidungsrelevant sind. Denk immer daran, dass ein Vorstellungsgespräch dazu dient, beiden Seiten eine möglichst gute Entscheidungsgrundlage zu verschaffen.

Im übrigen gibt es zum Thema Vorstellungsgespräch spezielle
Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber
hinaus kannst Du auch mal hier schauen:
karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer allgemeine Fragen, wie du dich in gewissen Situationen verhalten würdest oder wo du deine Stärken und Schwächen siehst. Versuch keine große Schwäche zu nennen und rück dich ins rechte Licht. Sonst sei du selbst und beschäftig dich damit wieso das Unternehmen dich nehmen sollte und niemand anderen. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaue Kaugummis. Kauen verhindert nervösität und wäre OK im Bewerbungsgespräch. Setze dich auf den Stuhl, wenn der Chef es sagt. Es werden normale Fragen gestellt wie
"Warum haben Sie sich hier beworben?"
"Wo sind Ihre Schwächen und Stärken?"
"Was machen Sie in Ihrer Freizeit? /
Was sind Ihre Hobbys?"
"Was ist das aktuelle Thema in den Medien?"
"Wohnen Sie weit weg?"
"Mit welchem Straßenverkehr kommen Sie hierher?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LolipopCandy 05.10.2017, 00:33

Nene Kaugummi...! No-Go

0

Was möchtest Du wissen?