Welcher Fotoapparat ins Landschulheim?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die wohl preiswerteste Möglichkeit wenn eine Kamera nur einmalig benötigt wird wäre eine Einwegkamera. Es gibt Ausführungen mit Blitz oder auch Unterwasserkameras. Der Preis liegt zwischen 4 und 8 Euro das Stück je nach Ausstattung und bietet in der Regel Film für 24 oder 27 Bilder. Eine Stromversorgung wird nicht benötigt, und Einstellungen muss man, außer eventuell dem Einschalten des Blitzes, auch nicht vornehmen. Die Kamera wird als Ganzes zur Entwicklung gegeben.

So zwei bis 3 Stück sollten für eine Woche genügen. Erhältlich sind diese Einwegkameras z.B. bei den Drogerieketten. Kosten etwa 4 bis 8 Euro das Stück je nach Ausführung, dazu etwa je 5 Euro für Entwicklung und Abzüge .

Manchmal wird für die Entwicklung von Film aus Einwegkameras ein Aufpreis erhoben und es dauert länger. Dies kann man aber umgehen wenn man den vollen Film bis zum Ende transportiert und dann die Kamera selbst öffnet. Im inneren befindet sich der belichtete Film in einer normalen Kleinbildpatrone. Wenn man diese zum Entwickeln gibt wird der Film zu normalen Konditionen entwickelt.

Kleine digitale Kompaktkameras, auch Wasserdichte sind für unter 50 Euro zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hört sich so an, als ob du die eierlegende Wollmilchsau willst - und die gibt es nicht.

Ich denke mal auch das nicht dein Foto verwackltete Bilder macht sondern du.

Ich bin kein Freund von billigen Kameras, denn auch wenn der Fotograf die Bilder macht: Sie taugen einfach nichts. Allerdings ist so eine Kamera für um die 100 Euro dann doch noch besser als eine Handykamera.

Ins Wasser gehören die allerdings nicht, aber mal nen Spritzer halten die schon aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja1971
14.06.2016, 06:51

Hast du da einen Tipp für mich - um die 100 würde ich schon ausgeben. Aber da gibts ja auch viele Modelle.

Es sollten einfach gute, auch bewegte Schnappschüsse möglich sein.

0

Ich benutze zur Zeit eine Nikon Coolpix S3600 (ich hoffe, es ist richtig geschrieben). Hat mich ca. 100 € gekostet. Ist auch gut für Anfänger. Man kann sie natürlich auch für andere Dinge einsetzen, aber für Schnappschüsse und Erinnerungsfotos reicht es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?