Welcher Fischbesatz im 200 qm Weiher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist es wirklich ein Weiher oder nicht doch ein Teich? Ist der Abfluss regulierbar (Stichwort: Mönch) handelt es sich um einen Teich.

Hat das Gewässer einen natürlikchen Abflauss wäre es ein Weiher. Ich an deiner Stelle würde erst einmal bestimmen - lassen - um welche "Algen" es sich handelt.

Wie hoch ist der Sauerstoffgehalt des Wassers? Wenn die Tage kürzer als die Nächte werden, kann es bei starkem Wasserpflanzenbewuchs zum Sauerstoffmangel kommen. Wie ist der Grund des Gewässers? Verschlammt oder nicht? Wie dicht ist die Schlammschicht...bei einem Teich ist das relativ leicht festzustellen, da du ihn ablassen kannst. Bei einem Weiher solltest du dir jeman "ins Boot" holen der von der Materie Ahnung hat.

Ich würde mich an deiner Stelle erst einmal mit den Grundlagen des gesamten Themas befassen...Je nachdem, in welchem Bundesland du wohnst, darfst du auch nicht einfach dein Gewässer mit Forellen besetzen...Erst recht nicht mit Graskarpfen ...

Es gibt vieles zu beachten. Ich würde mich an deiner Stelle erst einmal über alles informieren....

Am besten bei demjenigen, bei dem du den Lebendbesatz kaufen würdest...

Das sind erst ein paar Dinge die abgeklärt und beachtet werden müssen. Investiere bitte erst einmal ein paar Lesestunden und frage dann den Teichwirt s.o.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lyserker
20.08.2017, 22:38

Hallo und vielem lieben Dank!

Ja die Materie ist sehr umfangreich,musste ich leider feststellen :)

Ich werde keine weiteren Bäume wegnehmen. So ist der Teich den halben Tag im Schatten. Ach ja,es ist ein Teich...danke :)

Ich fange mal ganz klein an und werde in den nächsten Tagen ein paar Rotaugen und ein paar Spiegelkarpfen oder Brassen einsetzen.

Vielen Dank nochmal fürś Wachrütteln.

Lieber Gruß,

Manuel

0

Ich würde die Bäume nicht fällen!! Bei nem Kumpel ist der See (auch etwa so groß wie deiner), seitdem er die Bäume gefällt hat voller Algen. Weis nicht woran es liegt... könnte auch nichts mit den Bäumen zu zu haben, würde mich darüber aber erst informieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?