welcher fisch ist fettarm?

6 Antworten

Seelachs, Scholle, Steinbutt - sind Beispiele für fettarme Seefische. Viel Fett hat Aal, Hering, Hecht. Seefische sind meist für die Nahrungsverwertung besser als Flußfische, mit Ausnahmen. Thunfisch z.B. hat viel Fett. Aber Seefische haben wiederum andere Inhaltsstoffe (Enzyme), die für die Ernährung sehr wichtig sind.

Ich denke es ist egal welcher Fisch fettarm ist oder nicht! Wichtig ist die Ausgewogenheit von Nahrungsaufnahme und Bewegung! Vollwertige Nahrung (der Mix machts!9 und im Verhältnis dazu Bewegung garantiert Die alles essen zu dürfen worauf Du gerade Lust hast!

ich glaub dorsch , zander,scholle,sind eher fettarmer. aber kommts nicht hauptsächlich auf die zubereitung an?? würd ich schon sagen.

Was möchtest Du wissen?