Welcher Fisch hält Guppy-Bestand niedrig?

15 Antworten

Ich habe Skalare, die Fressen die Kleinen richtig schnell weg, und zwar restlos, auch in einem bepflanztem Becken, da Skalare sehr große Fische sind. Die fressen die Jungfische deshlab auch noch wenn sie größer sind, falls sie in den Pflanzen nicht sofort gefunden werden sollten. Aber sie jagen auch manchmal die erwachsenen Guppies durch das Becken und. Besser sind deshalb Querbandhechtlinge. DIeser Fisch ist noch sehr unbekannt und selten zu kriegen, Er frisst nicht alle Fische, reduziert den Fischbestand jedoch deutlich, sodass immer nur ganz wenige durchkomme, Er frisst auch Flockenfutter.

Hol dir einen Scalar, der noch recht klein ist, damit er nicht sofort alle frist und sich an die größeren Guppies gewöhnen kann. Dann frist er nur noch die kleinen und das extrem. Ein Barsch geht auch, aber der gestaltet dir evtl. das Becken um. Bei einem Scalar achte auf ein genügend großes Becken oder auf eine keinere Zuchtform.

DH. Ein Skalar ist übrigens ein Barsch...;-)

0
@Maienblume

OK, erwischt. ;-) Aber er unterscheidet sich doch so gewaltig von seiner Familie, dass man ihn eigenständig sehen kann, denk ich. Wühlt ja nicht so rum und ist noch etwas verträglicher.

0
@Katzentatze

nur zur Info: Kleinere Zuchtformen von Skalaren gibt es nicht, wenn Skalare nicht so groß werden, dann liegt es daran, dass sie in viel zu kleinen AQ gehalten werden und unter Kümmerwuchs mit allen verbundenen Degenerationen und Qualen leiden!

0

Hallo,

dieses Problem taucht ca. jeden 2. Tag hier auf. Trotzdem wird allen "Anfängern", die nach einem möglichen Fischbesatz fragen, immer wieder empfohlen, Guppys oder andere lebendgebärende Zahnkarpfen zu nehmen.

Dann warten die neuen Besitzer sehnsüchtig auf den ersten Nachwuchs - um kurze Zeit später festzustellen, dass Guppys sich ganz schnell zur Plage entwickeln.

Natürlich gibt es Fische, die sich über den Guppynachwuchs als leckeres Futter freuen - aber diese Fische brauchen alle ein recht großes Aquarium

Leider schreibst du nichts über die Größe deines AQ und auch nichts über deine Wasserwerte (Härte, PH-Wert). So ist es leider nicht möglich, dir mögliche Fische vorzuschlagen. Einfach mal mehr Infos posten.

Und sei froh, dass der Händler dir die Jungfische überhaupt abnimmt - meistens wollen die solche Fische gar nicht mehr haben - auch nicht geschenkt.

Gutes Gelingen

Daniela

Für die Fische wäre es das Beste, wenn Du in den örtlichen Zeitungen oder als Aushang in den Supermärken die Tiere zum Verschenken anbieten würdest.

Ich würde mir ein Pärchen Skalare holen - fertig. Wenn sie noch kleiner sind, gewöhnen sie sich an die erwachsenen Guppys, und fressen nur die Kleinen.

Was möchtest Du wissen?