Welcher Film passt in die Kamera?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie beim Schuhkauf: "Anprobieren" :-) Mit der Bezeichnung "alt" ist die Frage nicht zu lösen. Entweder passt der sog. KB-Film (den gibt es rund 70 Jahre) im Negativ/Positiv-Format 24 x 36 mm oder man braucht sog. Rollfilm. Auch diesen gibt es noch heute zu kaufen. Wenn man die Marke und die Modellbezeichnung hätte, wäre es einfacher, die Frage aus der Ferne zu beantworten. Auf alle Fälle viel Spaß beim Fotografieren. Dazu ein Tip: Die Kamera von einem Fachmann prüfen lassen. "Alt" kann nämlich auch bedeuten, daß die verwendeten, feinsten Öle verharzt sein können. Ob dann noch alles richtig funktioniert? Es soll ja nicht zu Frustrationen kommen...

Die Kamera ist wahrscheinlich eine Kleinbildkamera. Das Filmformat dafür ist 24x 36 mm. Diese Filme gibt es mit 24 oder 36 Aufnahmen als Farb-,Dia- oder Schwarzweißfilm. Ansonsten mit der Kamera in ein Fotogeschäft gehen und dort gleich die Handhabung zeigen lassen. Gruß H.

Welche Bezeichnung steht auf der Kamera? (z.B. Voigtländer, Contax, Mamiya,Rolleiflex usw)mit dem Wort gehst du in Google und da steht dann unter Beschreibung des Gerätes gewöhnlich entweder Rollfilm Kamera oder Kleinbildkamera. beide Filmformate gibt es als Farb-oder Schwarz-weiß-film. Oder du gehst mit dem Teil in ein PhotoFACHgeschäft wo sie noch etwas Ahnung von alten Geräten haben. Gruß Horst

Wahrscheinlich einen Rollfilm.Geh' in ein Fotogeschäft-der Verkäufer wird dir den richtigen Film geben.

Am besten gehst du in einen Fotoladen. Für die alten Spiegelreflexkameras brauchst du Rollfilme.

Geh in den Fotoladen, wo Du den Film kaufst und nimm die Kamera mit.

Nimm einen Agfa Fotofilm 400 . Hat die beste Qualität. Gibts ab und zu auch beim Aldi. Auf jeden Fall sollte der Karton rechteckig sein und nicht länglich.

ja, nimm das teil und geh zu einem fotoladen

Was möchtest Du wissen?