Welchen Film braucht man für einen Polaroidkamera?

...komplette Frage anzeigen ggzgzu - (Kamera, Polaroid)

3 Antworten

Hallo

das ist eine Instant 10 aus der Colorpack 80 Serie und eine "tote" Kamera weil es dafür seit über 20 Jahren keinen neuen Filmpacks mehr gibt. Die Reststückzahlen an Instant 80 Film aus seriösen Quellen gehen in der Bucht Richtung 50€ für 85/87/88/89 Packs. Viva und Cocolade Packs gehen auch zt über 100€. Die 80er Packs werden heutzutage auf Grossformat oder Pentax, Mamiya und Hasselblad 6x7 verschossen. Für Wegwerfkameras ist das Material viel zu wertvoll bzw durch die Lagerdauer gar nicht mehr verwendbar.

Hallo!

Wie schon geschrieben, ist das eine Polaroid Instant 10.

Der meist verwendete Film war der Polaroid-Pack 88, das war der einzige Farbfilm der 80er-Serie. Format 8,2 x 8,6 cm, also auch ideal für die Mittelformatkameras zur Bildkontrolle.

Der Film wurde auch des öfteren zur Bildkontrolle an Grossformatkameras verwendet, obwohl nur ein Ausschnitt sichtbar war. Aber das genügte meistens schon, um Schärfe und Belichtung zu kontrollieren.

Es gab auch einen Nachfolger "Polacolor II", der wurde aber wieder aufgelassen.

Ob es heute überhaupt noch 88er Filme gibt, bezweifle ich. Produziert werden sie nicht mehr. Wenn es also noch welche gibt, dann sind sie weit überlagert.

Die Kamera würde ich nicht kaufen, da du höchstwahrscheinlich keine Filme mehr dafür auftreibst ... und wenn doch, dann ist das Endergebnis fraglich, da ja alles Chemie ist/war.

Solltest du dich für Sofortbild interessieren, dann würde ich auf die modernen Polaroids mit Zinkdruck wechseln. Es ist halt ein teures Hobby ... aber es macht auch Spass.

LG Bernd

ich würde dir davon abraten, kauf lieber eine lomo oder analoge spiegelreflex und entwickle die bilder. die filme für solche kameras sind massiv teuer, 30 bilder für diese kamera kosten auf amazon - was schon günstig ist - 39euro.

R34LRussia 12.06.2014, 18:39

Ich will aber gerne eine Polaroidkamera. Keine Spiegelreflex für 1000€

0
floppydisk 12.06.2014, 18:46
@R34LRussia

ich habe ja auch analoge spiegelreflex geschrieben - da kommt normaler, "billiger" 35mm film rein und die gehen im gleichen preisbereich los wie die polaroid.

sofortbild-polaroid ist schön und gut, aber 40-50€ für nur 30 fotos? da kannst du nach 5-6 filmen eine gute gebrauchte digitalspiegelreflex kaufen.

kurz- bis mittelfristig wird die polaroid richtig hart teuer.

0
R34LRussia 12.06.2014, 18:50
@floppydisk

Wie viel kostet die denn? Könnte ich mir bestimmt eh nicht leisten..

0
floppydisk 12.06.2014, 18:59
@R34LRussia

liest du, was ich schreibe?^^

analoge spiegelreflexkameras oder lomokameras kosten durchaus unter 50€, einen 35mm film dafür bekommst du in jeder drogerie für einige euro und da sind bis zu 36 bilder möglich, darauf kommen dann nur noch die entwicklungskosten.

EIN film mit 30 bildern der oben von dir verlinkten polaroid kostet bereits 40€. polaroid ist ein extrem teures hobby.

0

Was möchtest Du wissen?