Welcher Fahrrad Steuersatz ist richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dem Foto sieht das nach einer Aufnahme für einen Semi-integrierten Steuersatz aus. Den Maßen nach sollte der 1 1/8 Zoll haben.

Wenn Du ganz sicher sein willst (die Bilder sind nicht gerade Meisterwerke der Fotografie) marschierst Du mitsamt dem Rahmen zum Radladen Deines Vertrauens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von housemasters
04.01.2016, 12:11

Ja sorry für die Bilder aber ging einfach gerade auf SCHNELL nicht besser, tja dann müste ich ca 20 Kilometer mit nehm halb gebauten rahmen laufen nicht gerade ne schöne Freizeitgestaltung da kein Auto Vorhanden ist und ich in einem Dorf wohne wo es weit und breit keinen Fahrrad Händler giebt.... Aber trotzdem danke

0

Wie wäre es mit einem Steuersatz 1.1/8 Zoll Steuersatz? ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir die Frage zu beantworten, muss man wissen ob der Steuersatz evtl. semi-integriert, vollintegriert oder Ahead sein muss. Hat das Steuerrohr oben oder unten Lagerschalen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von housemasters
04.01.2016, 11:41

Also so gut kenne ich mich eben nicht so gut aus (erstes Bike was ich baue) wie gesagt das Steuerrohr hat einen Durchmesser von 4,4cm 44mm (innendruchmesser), siehe Bild

http://www.rabidoo.de/x1.jpg

ich hoffe das hilft weiter

Die Federgabel hat wie gesagt kein gewinde und ist  1.1/8

Danke

0
Kommentar von RobertLiebling
04.01.2016, 12:09

evtl. semi-integriert, vollintegriert oder Ahead

Was soll denn der Quatsch? Die ersten beiden Begriffe beschreiben die Bauart, der letzte hat mit der Gabel zu tun. Es gibt semi-integriert sowohl Ahead- als auch Gewindesteuersätze.

0

Was möchtest Du wissen?