Welcher Fächer-Kombination für Lehramtsstudium in BaWÜ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Latein 0%
Bildende Kunst 0%
Sport 0%
Gemeinschaftskunde 0%
Spanisch 0%
Geographie 0%

1 Antwort

Hi, auf keinen Fall würde ich dir Deutsch, Geschichte oder Politik/Wirtschaft dazu empfehlen, da die Konkurrenz hier einfach riesig ist und es allein schon mit Referendariatsplätzen recht mau aussieht.

Am besten nimmst du dir zu Geographie ein Hauptfach dazu wie z.B. Englisch und dann noch etwas wie Sport (Eignungstest gehört zur Bewerbung dazu), Kunst (muss man bei Bewerbung idR Mappe einreichen), Latein/Spanisch oder Informatik.

Hallo, das mit Deutsch, Geschichte weiß ich. Dass aber auch Gesellschaftskunde (Politik) so überlaufen ist, wusste ich nicht. War sowieso nur eine Nebenüberlegung.

Ich favorisiere derzeit stark die Komib Geo, Spanisch + ein drittes Fach. Französisch ist nichts für mich, Englisch ist mir ebenfalls zu überlaufen und Deutsch sowieso. Mathe fällt weg, weil ich es nicht kann. Dass man sich für Kunst und Sport mit einer Mappe oder einem Test bewerben muss, weiß ich... :)

Aber vielen Dank für deine Antwort!

0
@decade90

Ja Gesellschaftskunde ist aktuell auf Platz 3 der beliebtesten Lehramtsfächer, daher nicht unbedingt ratsam. Spanisch ist sicherlich ne gute Wahl, da das Fach ja auch an immer mehr Schulen angeboten wird und da der Bedarf natürlich da ist.

Zwecks Sport und Kunst: sorry, klang vielleicht etwas falsch, ich wollte damit nur andeuten, dass bei diesen beiden Studiengängen ähnlich wie bei Musik ziemlich stark ausgesiebt wird. Eine Freundin von mir, die wirklich super klasse malen und zeichnen kann, wurde beispielsweise auch nicht für das LA-Studium Kunst zugelassen. Daher ist es empfehlenswert, sich bei diesen Fächern notfalls einen Plan B zurechtzulegen.

0

Was möchtest Du wissen?