Welcher eyeliner ist eigentlich gut und einfach für Anfänger?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ih hab nen Stift (bzw. mittlerweile mehrere) mit ner etwas flexiblen Spitze wie ein Filzstift. Sowohl dünne als auch dicke Linien gehen sehr gut.


Die von Essence sind gut, die von Maybelline auch.

Beide sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

https://www.dm.de/essence-cosmetics-eyeliner-pen-waterproof-01-p4250587772173.html

https://www.dm.de/maybelline-new-york-master-precise-eyeliner-jungle-green-p3600531047788.html


Mit anderen bin ich nie so einfach und gut klar gekommen (z.B. diese typischen Pinselchen zum Eintippen in die Farbe)

ok Danke für die nette,schnell und ausführliche Antwort

1

Als Anfänger fand ich den zweiten gut!
Habe den für Theateraufführungen gebraucht.
Sowohl dünne als auch dicke Striche lassen sich damit extrem gut ziehen!

0

Also mit Liquid würde ich erst recht nicht anfangen ist schwieriger! Kannst ja mal ausprobieren mit was du am besten klar kommst. Ich z.B ziehe erstmal mit einem Eyeliner pinsel und schwarzem Lidschatten den Eyeliner, zeichne es sozusagen vor! Dann mit Gel Eyeliner intensivieren, wenn nötig, meistens reicht schwarzer Lidschatten aber egal:))

Und auf jeden Fall üben!:) ist fürs erste nicht wirklich einfach finde ich.

Ich finde es gut, wenn man Mascara mit einem Eyelinerpinsel aufträgt, weil man die zusätzlich noch (wie bei einem Kajalstift) verblenden kann, was bei Filzeyelinern nichts geht. Wenn dir also ein Fehler passiert kannst du ihn leichter beheben 

sorry, werd ich wahrscheinlich nicht ausprobieren, aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?