Welcher Ethnie gehöre ich?

6 Antworten

1) Eine Ethnie ist eine Gruppe mit u. a. derselben Sprache und/oder Religion. Ethnie hat also nichts mit der Abstammung bzw. Herkunft zu tun.

2) Die Aleviten in der Türkei umfassen über 10 Mio Menschen, etwa 15% der Bevölkerung.

3) Ihre alevitische Religion hat einige Ähnlichkeiten mit der sunnitischen, gehört aber nicht zum Islam.

4) Die grössere alevitische Ethnie in der Türkei spricht Kızılbaş, die kleinere alevitische Ethnie Zaza.

(nach Wikipedia)

https://de.wikipedia.org/wiki/Zaza

Woher ich das weiß:Recherche

In erster Linie bist Du eine Deutsche und Türkin wenn Du beide Pässe besitzt. In ethnischer Hinsicht bist Du in erster Linie das, was Du als Kind als Muttersprache gelernt hast. Jetzt kommt es halt drauf an, welchen Anteil deine Vorfahren haben. Aleviten sind meines Wissens eine Religion, ethnisch gesehen, sind sie das was sie als Muttersprache sprechen!

MfG

Du meinst Türke*

Das Profilbild habe ich einfach so bekomm ka

0
@Ooofff5161

Nochmal: Wenn Du einen deutschen und einen türkischen Pass hast, was ich annehme, dann hast Du eine doppelte Staatsangehörigkeit, was ich persönlich für Unsinn halte. In ethnischer Hinsicht, bist Du ein Türke, wenn deine Muttersprache Türkisch ist. "Wenn eine Katze im Fischladen Kinder bekommt, dann sind das immer noch Katzen - und keine Sprotten oder Heringe!"

0

Wenn selbst deine Eltern das nicht wissen, spielt das letztendlich keine Rolle für dich. Meistens gehen die in ihrer Zugehörigkeit nach ihrer Sprache. Wenn ihr also keine der Sprachen der ethnischen Minderheiten dort sprecht, bzw. deine Großeltern/Urgroßeltern, wird das auch schwer herauszufinden sein. Wie gesagt, spielt letztendlich auch keine Rolle für dich.

Eigentlich schon wen mich jemand mich nach meiner Nationalität fragt dann müsste ich ja mit" weiß ich nicht" antworten das kommt ja doof rüber

0

Wenn du türkischer Staatsbürger bist kannst du durch eDevlet deinen Stammbaum sehen bis in die Jahre ~1800 :)

Was möchtest Du wissen?