Welcher Entzündungswert im Blut ist normal?

6 Antworten

ich würde den Arzt anrufen, der die Untersuchung durchführte

Sollte dieser "Entzündungswert" das CRP (C-reaktive Protein) sein, so ist dieser mäßig erhöht. Dies sagt aber nichts über eine Bauchspeicheldrüsenentzündung aus. Hier ist die Klinik ( Beschwerden) und vom Labor die Amylase und Lipase-Werte entscheidend.

Ja der normale entzündungswert bei unter 5%. Ich habe gestern von meiner Tochter (knapp 4 Jahre) ein Bluttest machen lassen da sie seit So immer ohne ersichtlichen Grund 40-40,6Grad Fiebert. Heute kam der befund und sie hat einen Entzündungswert von 136% im Blut. Aber eine Ursache dafür gibt es trotzdem nicht. DIe können sich einfach nicht erklären woher es kommt. Jetzt hat sie antibiotikum bekommen und wenn das binnen 2 tage nicht anschlägt heißt es wohl wieder klinik.

Also kannst du dich mit deinen 18% die du da hattest glücklich schätzen....

wie viel speck ist am bauch normal?

hallo ich möchte gern mal wissen wie viel speck am bauch normal ist,denn wenn ich sitze komme ich mir übelst fett vor aber wenn ich stehe ist alles automatisch weg,ist das im normal bereich?oder schon etwas erhöht?

...zur Frage

Blutuntersuchung AP Wert leicht erhöht, sonst alles normal, schlimm?

Kennt sich jemand mit dem Knochenwert - genannt AP Wert aus? Dieser ist bei mir leicht erhöht. Die Ärztin hat mir wegen Rückenschmerzen Ibuprpofen aufgeschrieben und will im neuen Jahr wieder Blut abnehmen. Im Internet liest man nur was von Krebs und Tumoren bei erhöhtem AP Wert. Hatte das mal jemand? Ist das schlimm?

...zur Frage

Erhöhte Leberwerte nach einer Lungenentzündung? Normal? Medizin, Arzt, Krankenhaus, Leber, GOT,

Hallo. Ich hatte eine schwere Lungenentzündung, mit Entzündungswerten im Blut von über 250mg/l (CRP). Zudem waren bei Diagnosestellung die Leberwerte erhöht (GOT 212, GPT 195, GGT 307). Nun wurde das ganze 10 Tage mit einem Antibiotikum (Clarithromyzin) behandelt, der CRP Entzündungswert ging fast auf normalwert zurück, doch die Leberwerte blieben schlecht bzw stiegen noch leicht weiter.

Leber und Galle wurden per Ultraschall untersucht, waren scheinbar ok.

Der behandelnde Arzt meint nun, weiter abwarten und in einer Woche erneut das Blut kontrollieren. Was sagt die Community hier? Jemand der sich auskennt?

(Wie gesagt, die Leberwerte waren auch vor Antibiotikumgabe schon hoch, also kann es eigentlich nicht an den Mitteln liegen). Ist das häufiger, dass es eine atypische Lungenentzündung mit stark erhöhten Leberwerten gibt? (Antialkoholiker, daran kann es nicht liegen, auch am fettigen Essen nicht).

Danke

...zur Frage

Erhöhter Entzündungswert...Verdacht auf Schilddrüsenunterfunktion

Hallo!

Hab mir gestern Blut abnehmen lassen, weil ich so sehr unter meiner ständigen Müdigkeit leide... Verdacht auf Schilddrüsenunterfunktion...

Nun hab ich vorhin, meinen Befund bekommen.... Die Entzündungswerte sind erhöht....mehr konnte mir die Sprechstundenhilfe nicht sagen. Hat mir nen Termin für Montag beim Arzt gegeben.

Mit was muss ich rechnen? Was bedeutet es, wenn der Entzündungswert erhöht ist. Ich hab keine Schmerzen....leide halt nur unter Müdigkeit...

Danke!

...zur Frage

Wo gibt es FKK Möglichkeiten für junge Menschen?

Ich bin kein troll Beitrag oder so ( vorab)
Ich bin 16 m und wollte schon immer Mal fkk praktizieren, jedoch werde ich bald 18 dann 25 und dann alt und dann... Wer weiß ob es mir dann noch gefällt. Jedenfalls würde ich gern in Bayern so etwas machen doch ich möchte nicht an so einen Club, wo alle ü30 sind.... Andererseits hät ich es gern so wie in der DDR, wo es normal war- auch im jugendlichen Alter. Gibt es sowas überhaupt noch? 🤔😥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?