Welcher Elektroniker ist der richtige? Frage an die Elektriker und Elektroniker da draußen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast wohl ein Praktikum beim Elektriker gemacht. Das Problem ist, dass die die Praktikanten immer die "Drecksarbeit" machen lassen. Du solltest viel mehr ein Unternehmen suchen, das auch den Beuf des Elektronkers vernünftig vermitteln kann. Das sind meisst größere Firmen wie Siemens z.B. oder du hast das Glück bei Rhode & Schwarz unterzukommen, so wie ich damals ;)

Den Beruf Elektroniker in der Form, gibt es ja auch gar nicht mehr. Mechatroniker könnte das heute heissen. Oder Anlagenelektroniker - ich kenne die neuen Berufsbezeichnungen leider nicht - darüber solltest du dich vor antritt des Praktikums informieren und dann eine vernünftige Firma aufsuchen und keinen 2 Mann Betrieb...

Viel Erfolg wünsche ich dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HopeInCrime 18.02.2014, 17:54

Vielen Dank für deine Antwort! Ich weiß die neuen Bezeichnungen leider auch nicht, aber du könntest mit dem Mechatroniker/Anlagenelektroniker recht haben. Mich verwirren diese vielen verschiedenen Fachrichtungen des Elektronikers das ich garnicht genau weiß was denn das ist, was ich suche.

0

Was möchtest Du wissen?