Welcher elektrische Gemüseschneider/ welche Küchenmaschine?

1 Antwort

Für Scheiben, Würfel etc habe ich den Nicer Dicer (als Ergänzung zum Thermomix ;-) ). Den finde ich super. Die Klingen sind wirklich sehr scharf und die Verarbeitung und der Kunststoff sind hochwertig. Es gibt sehr viele Set-zusammenstellungen.
Ich habe diese

https://www.otto.de/p/genius-genius-nicer-dicer-fusion-smart-13-teilig-543757848/#variationId=543758467

Da ist der Nicer Slicer dabei. Der ist mit am wichtigsten, damit kann man ganz schnell Scheiben in der gewünschten Dicke und auch Juliennschnitt machen.

Danke für Deine Antwort, Mietzie, aber den Nicer Dicer habe ich schon ausprobiert und nutze ihn nicht gerne. Einfache Begründung: Ich muss manche Zutaten erst so zuschneiden, dass sie auf die Schneidefläche passen. Darin sehe ich dann keinen Mehrwert gegenüber der manuellen Schnibbelei, denn wenn ich eine Paprikahälfte erst dritteln muss, um sie mit dem N.D. zu schneiden, ist es auch schnell erledigt, sie komplett zu schneiden.

Klar muss bei einem elektrischen Hobel auch ab und an Gemüse etwas vorgeschnitten werden, damit es reinpasst- aber das sollte sich in Grenzen halten. Da ich wie gesagt viel und oft schnibbeln muss, möchte ich nun wirklich auf die elektrische Variante umsteigen.

Leider finde ich nirgends eine Küchenmaschine, die schneidet, raspelt, würfelt, Stifte UND Juliennen schneiden kann. Irgendwo werde ich einen Kompromiss eingehen müssen, denke ich. Aber wenn jemand eine Maschine kennt, die zumindest Vieles davon kann- bitte, bitte melden;-)

0

Was möchtest Du wissen?